Zehn Nachbarn, die jeder Stuttgarter kennt

Gute Nachbarn, schlechte Nachbarn. Tür an Tür erlebt man hier im Kessel so einiges. Wir haben für euch zehn Arten von Nachbarn gesammelt, die vermutlich jedem irgendwie bekannt vorkommen…

Stuttgart – In einer dicht besiedelten Stadt hat jeder von uns mit ihnen zu leben – und manchmal auch zu kämpfen! Natürlich nur ganz harmlos mit Kehrbesen oder Zetteln im Treppenhaus, gell?! Ja, die Rede ist von den guten alten Nachbarn. Während unter manchen Hausdächern fast ausschließlich heile Welt herrscht, gibt es in anderen Wohnhäusern der Stadt mehr Zoff als im Dschungelcamp. Denn wer auf engstem Raum und Tür an Tür mit anderen Menschen zusammenlebt, bei dem ist die ein oder andere Überraschung vorprogrammiert.

Gute Nachbarn, schlechte Nachbarn

Egal ob in Mitte, Süd, Ost, West oder ganz sicher auch auf dem Killesberg – überall in Stuttgart hängt der Haussegen mal mehr, mal weniger schief. Meist kann man sich seine Nachbarn halt einfach nicht aussuchen. Aber don’t worry – ihr seid nicht alleine. Denn wir haben für euch ein paar Nachbarn, die einfach jeder kennt. Auf gute Nachbarschaft…

Foto: Unsplash/Nina Strehl

Mehr aus dem Web