Wochenende in Stuttgart: Das sind unsere Tipps

Das Wochenende steht vor der Tür! Ausstellungen beginnen, Bars eröffnen, Food-Neuheiten warten darauf, ausprobiert zu werden. Haltet euren Terminkalender bereit und notiert euch, was dieses Wochenende so abgeht.

Stuttgart – Wir starten mit sommerlichen Temperaturen ins Wochenende und hoffen, dass die auch erst einmal bleiben! So oder so: Es gibt wieder viel zu tun – im positiven Sinn natürlich. Das Kowalski meldet sich mit dem Underground City Garden zurück, das Wizemann verwandelt sich in die Quellen Galerie und in der Stadt gibt es Pizza-Stücken auf die Hand.

Food, Bars und Ausstellungen

Yes! Das Wochenende ist wieder da! Wir sind bereit für DJ-Mukke, chillige Bar-Besuche, Kino und Ausstellungen. Egal ob im Kowalski, in der Whie Noise Bar oder im Wizemann – ihr habt die Qual der Wahl.

Underground City Garden im Kowalski

Die Clubs sind immernoch geschlossen. Das Kowalski startet jetzt allerdings mit einem coolen Alternativprogramm: Dieses Wochenende eröffnet der Underground City Garden. Für Drinks, Food und DJ-Beats ist gesorgt.

Public-Poster-Gallery im Stadtpalais

Stuttgarter Gestalter haben sich zusammengetan und Plakate von der Bewegung für radikale Empathie geschaffen. Plakatflächen, die wegen Corona leer geblieben sind wurden wieder mit Leben gefüllt. Die Idee hatten Markus Niessner und Melly Müller vom Designbüro niessnerdesign zusammen mit der Fotografin Dominique Brewing und der Designerin Anja Haas. Ziel ist es, Passanten während der Krise ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Plakate kann man sich bis zum 15. Juli im Stadtpalais ansehen.

Mehr Infos >>>

Black-Cinema-Film im Arthaus Filmtheater

Black Cinema Matters: Im Delphi Arthaus Kino werden ab dem 25. Juni verschiedene Filme zur Thematik #blacklivesmatter gezeigt. Am Freitag läuft unter anderem „Moonlight“, am Samstag „BlacKkKlansman“ und Sonntag wird „L.A. Crash“ gezeigt – jeweils um 20.30 Uhr.

Mehr Infos >>>

Internationales Solo-Tanz-Theater

Das 24. Internationale Solo-Tanz-Theater-Festival Stuttgart feiert Online-Premiere: Im März wegen Corona abgebrochen, wird es dieses Wochenende online fortgeführt. Alle Vorführungen können kostenfrei angeschaut werden.

Mehr Infos >>>

Sonnen im Park

Foto: Chris Arock/Unsplash

Nach einer anstrengenden Woche, will man auch einfach mal nichts tun. In Stuttgart und Umgebung gibt es auf jeden Fall genug Parks und Wiesen, um sich einfach mal entspannt in die Sonne zu legen!

Besuch im Mauri Pop-up-Restaurant

Um ein bisschen Urlaubsfeeling abzubekommen, muss man nur in den Süden von Stuttgart fahren: Das Mauritius hat einen Pop-up-Store in der Buddha Lounge Red Mandarin eröffnet. Es gibt Sitzplätze im Außenbereich und während man sich Drinks und Strand-Essen gönnt, kann man sogar seine Füße in den Sand stecken.

Mehr Infos >>>

White Noise Bar inlusive Pinsas

Die White Noise Bar hat nun auch endlich wieder seine Pforten geöffnet und sein Angebot um ein weiteres Highlight erweitert: Die Bar wird fortan von der Pinsa Manufaktur aus dem Westen mit leckeren Teilchen beliefert. Pinsas gibt es außerdem auch zum Mitnehmen.

Mehr Infos >>>

Pizza bei Lincianos

Frau isst Pizza
Foto: Kate Voytsutskaya/Unsplash

Pizza in Stücken und direkt auf die Hand bietet seit dieser Woche das Lincianos am Hans-im-Glück-Brunnen an. Ofenfrisch und täglich bis nachts kann man sich mit verschiedenen Pizza-Kreationen, aber auch Focaccias und Paninis eindecken. Egal ob als Grundlage, bevor man in die umliegenden Bars weiterzieht, oder als Snack für den Nachhauseweg – damit ist der Abend gerettet.

Mehr Infos >>>

Online Craft Beer Festival

Bierliebhaber dürften sich über dieses Event besonders freuen: Für das Online Craft Beer Festival kann man sich ganz einfach eine Tasting Box mit leckeren Bierkreationen von sechs Brauerein aus Deutschland zuschicken lassen. Im Livestream gibt es Expertenwissen obendrauf. Rahmenprogramm mit Musik und Entertainment komplettieren den Bier-Abend.

Mehr Infos >>>

Schlemmen im Organic Kitchen

Im neuen Organic Kitchen in der Calwerstraße kommen ausschließlich Bio-Produkte auf den Tisch – bevorzugt regional und saisonal! Auf der Speisekarte findet man Pizza, Flatbread, Vegane Bowls und Suppen sowie verschiedene Salatvariationen.

Mehr Infos >>>

Quellen Galerie

Das Wizemann wird ab Freitag in eine einzigartige Ausstellung mit mehr als 40 internationalen Künstler*innen umgestaltet: Von urbaner Kunst über Malerei, Fotografie, Illustration, Grafik bis hin zu Installation und Kalligrafie werden verschiedene Kunstbereiche abgedeckt. Dafür haben sich die Hamburger Wasser-Initiative Viva con Agua und die Stuttgarter Booking-, Event- und Veranstaltungsagentur Chimperator Live zusammengetan, um soziale Wasserprojekte auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Mehr Infos >>>

Mehr aus dem Web