Welcher Fasten-Typ bist du?

Der Serien-Marathon, die ganze Packung Schokolade, zwei Stunden täglich auf Instagram: Wir alle haben unsere Laster. An diesem Mittwoch beginnt die Fastenzeit – die Gelegenheit, um eine Weile zu verzichten.

Stuttgart – Die Zeit von Aschermittwoch bis Gründonnerstag ist traditionell eine Phase des Verzichts. Vierzig Tage dauert die Fastenperiode der römisch-katholischen Kirche. Während früher nur gläubige Christen mitgemacht haben, nehmen sich heute immer mehr Menschen vor, zumindest vorübergehend eine oder zwei schlechte Angewohnheiten sein zu lassen.

Welcher Fasten-Typ bist du?

Hier erfährst du, welcher Fasten-Typ du bist – und auf was du verzichten solltest:

Titelfoto: Unsplash/Yarden

Mehr aus dem Web