Was trägt Stuttgart? Der Wasen-Look von Daniele

Drei Lederhosen und neun Westen nennt Daniele Linciano mittlerweile sein eigen. Die sind auch nötig, um 17 Tage Wasen durchzustehen. Wir haben mit dem Clubchef den Stylecheck gemacht.

Stuttgart – Eigentlich trifft man Daniele nur selten ohne Mütze oder Hut, gerade ist aber Rambazamba auf dem Wasen angesagt und da sind Schmuck und Accessoires bis auf kleinere Piercings eher raus: „Die stören da nur – zumindest beim Arbeiten“, sagt der Clubchef. Auch in diesem Jahr schmeißt er mit Amico Fabrizio Zullo wieder die Schatzi Bar im Sonja-Merz-Zelt – zum zweiten Mal ein voller Erfolg. Und die zwei Kumpels und ihr Team müssen ranklotzen, denn es heißt fit bleiben (diesen Samstag bis 2.30 Uhr). Danach geht’s noch in den gemeinsamen Club People – anderes Thema. Dass da die Klamotte stimmen muss, ist nur logisch. Doch Tracht bedeutet noch lange nicht Einheitstracht- beziehungsweise -brei, findet auch der 35-Jährige.

Breakdance beschte

In Stuttgart aufgewachsen, kennt Daniele den Wasen schon von Kindesbeinen an. Auch in der Jugend sei man oft zum Volksfest getingelt, er habe Fußball gespielt, das habe einfach dazugehört. „Und weil man zu den coolen Kids gehören wollte, ist man auch immer beim Breakdance abgehangen“, sagt er lachend. Damit ist das Fahrgeschäft gemeint, das heute übrigens immer noch die coolen Kids anzieht. Da bleibt nicht viel zu sagen, außer: beschteeee!

Was soll all der Wasen-Hate?

Eigentlich ein ganz eigenes Thema, zu dem sich Daniele bereits geäußert hatte. Ihn ärgert, dass einige Leute, immer alles uncool finden müssen. „Immer alles uncool zu finden, ist uncool“, so der Stuttgarter. Da konzentrieren wir uns doch lieber mal auf den lässigen Wasen-Look von cool dude Daniele, der gut gelaunt zugibt: „Ich trage richtig gern Tracht.“

Komplettes Outfit von Angermeier Trachten (Eberhardstraße 8)

Fotos: Franco Maria Jennewein

Club People goes Schatzi-Bar

Zu finden im Sonja-Merz-Zelt

Cannstatter Wasen

Noch bis 14. Oktober

Jeden Tag legen DJs auf, immer ab 17.30 Uhr

Mehr aus dem Web