Wanderbaum-
allee Stuttgart: Mit Bäumen auf Wanderschaft

In Stuttgart gehen gerade Bäume auf Wanderschaft. Dahinter steckt die Wanderbaumallee und damit engagierte Bürger, die den öffentlichen Raum neu gestalten wollen. Nun sind die Bäume von der Forst- in die Moserstraße gezogen.

Stuttgart – Die Freunde Hanka, Annika, Sven und Chucho wollten einfach mal wieder etwas gemeinsam im und für den öffentlichen Raum in Stuttgart machen, sich engagieren und in der Stadt etwas bewegen – dieses Mal sind es Bäume, die – im wahrsten Sinne des Wortes – bewegt werden und mit denen man auf Wanderschaft durch den Kessel geht. Sechs Stationen sind eingeplant, nach der ersten Station, rund um das Merlin Kulturzentrum, wanderten die Bäume in die Forststraße. Seit dem 29. Juni stehen die Inseln nun in der Moserstraße.

Den öffentlichen Raum neu nutzen

Der Gedanke dahinter ist ganz einfach erklärt: „Wir hatten einfach Lust zu zeigen, was man eigentlich alles mit dem öffentlichen Raum machen kann und wie die Verteilung des öffentlichen Raumes gerade ist“, erklärt Hanka. Man habe den Leuten auch nichts wegnehmen wollen – denn in der Zeit, wenn die Bäume vor Ort Station machen, gibt es einige Parkplätze weniger in der Straße. Es soll damit vielmehr demonstriert werden: So könnte der öffentliche Raum eben auch aussehen.

Die vier Freunde trommelten ganz unterschiedliche Leute zusammen und gemeinsam entwickelten sie schließlich die Idee zur Wanderbaumallee. Jeder habe seinen Beitrag geleistet, darüber freue man sich ganz besonders. Bäume wurden besorgt, schubkarrenähnliche Module realisiert, so dass diese auf Wanderschaft gehen können. Es gebe immer auch Partner an der jeweiligen Straße, wie zuletzt das Merlin Kulturzentrum, die sich um die Pflege der Bäume kümmern und Events im Rahmen des Aufenthalts veranstalten. „Und in der Augustenstraße hat sich eben auch gezeigt, dass die Wanderbaumallee angenommen wird, es saßen immer wieder Leute an den Bäumen, haben sich unterhalten und Bücher gelesen.“ Die Stadt, das Viertel würde plötzlich ganz anders, neu wahrgenommen. Die Resonanz sei sehr positiv, alle Generationen würden sich darüber freuen.

Mindestens sechs Umzüge

Es gibt auch schon viele Anfragen fürs nächste Jahr. In dieser Saison werden aber erstmal die Viertel West, Mitte, Ost abgedeckt. Der Kessel wird also immer wieder an neuer Stelle ein kleines bisschen grüner.

Hier bleibt ihr immer auf dem Laufenden, wo gerade was stattfindet >>>

Feierabend unter den Bäumen

Im Juli wird nun jeden Dienstag zum Feierabend unter den Bäumen eingeladen. Die Bäume stehen zur Zeit auf kleinen Inseln verteilt in der Moserstraße in Stuttgart Mitte, direkt beim VIJ. Das Prinzip ist ganz easy: Nachbarn, Mitbewohner, Freunde und Kollegen schnappen, Getränke und Essen mitbringen und entspannt gemeinsam in den Feierabend starten.

Alle Infos findet ihr hier >>>

Alle Fotos: Julian Rettig

Mehr aus dem Web