Live vor den Treppen am Stadtpalais

Noch keine Pläne für den Feiertag? Dann auf zum Stadtpalais! Auf dem Vorplatz findet am Nachmittag ein cooles Treppen-Konzert statt. Außerdem feiert die Staatsgalerie Geburtstag.

Stuttgart – Mit großem Andrang und viel Tamtam öffnete das Stadtpalais am 14. April seine Tore. Und auch am Tag der Arbeit gibt es wieder allen Grund zu feiern. Bei „Live vor den Treppen“ wird der Vorplatz des Stadtmuseums zur Bühne und die Treppe zur Tribüne. Verschiedene Liveacts geben bis in den Abend hinein musikalisch Vollgas.

Karma for free und Eintritt frei

Frühlingszeit ist Open-Air-Zeit. Endlich müssen wir den Künstlern nicht mehr in stickigen Hallen lauschen, sondern können die Musik im Freien genießen. Das sogenannte „Treppen-Konzert“ am Stadtpalais startet um 12 Uhr. Mit dabei sind unter anderem die Stuttgarter Band „Real War“ und der aus Sindelfingen stammende Musiker Daniel Vogrin alias „Keep Away From Fire“. Während sich „Real War“ mit Synthie-Sounds beschäftigt, greift „Keep Away From Fire“ auf die klassische Gitarre und Loop-Technik zurück.

Der Schwabe wird sich freuen, denn der Eintritt ist frei. Ein Hut wird aber nach jedem Auftritt die Runde machen, Spenden sind erwünscht – Karma-Punkte gibt’s for free obendrauf!

Achtung, die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt, daher unbedingt Facebook im Auge behalten!

Geburtstagssause in der Staatsgalerie

Vom Stadtpalais ist es nicht weit bis zum nächsten Kultur-Hotspot – die Staatsgalerie. Diese feiert am 1. Mai ihren 175. Geburtstag. Ab 12 Uhr startet das Geburtstagsprogramm mit Musik, Freigetränken und weiteren Highlights. Außerdem finden an dem Tag besondere Museumsführungen statt. In der Jubiläumsaustellung wird die Geschichte der Staatsgalerie mit all ihren Höhen und Tiefen behandelt. Und das beste: Auch hier ist der Eintritt frei.

Mehr Infos gibt’s unter #meinMuseum.

Mehr aus dem Web

Hinterlasse eine Antwort