Tipps für dieses Wochenende

Wir lieben Wochenende! Deswegen wollen wir jedes ausnutzen und nur mit schönen Dingen vollpacken: In Stuttgart stellt uns das zum Glück vor keine größeren Herausforderungen. Wir haben wieder Tipps für euch gesammelt!

Stuttgart – Wetter passt und wir sind auch ready für ein paar freie Tage im Kessel. Dieses Mal auf dem Programm: Konzerte, Store-Eröffnungen, Sonntagsspaziergänge im Kräherwald oder in den Weinbergen. Wir haben wieder eine Auswahl zusammengestellt und hoffen etwas davon sagt euch zu!

Kunst, Kultur und Shopping

Wenn die Wochenend-Tipps online sind, wisst ihr Bescheid: Der Freitag steht wieder vor der Tür! Kunst und Kultur meets Vintage-Shopping und faire Second Hand Mode. Außerdem gibt es ab Samstag jede Woche neue Kunst in der Tübinger Straße und auch sonst können wir Stuttgart von der ein oder anderen Seite (neu) erkunden.

Eröffnung Future Fashion Store

Am 4. Juli eröffnet der Future Fashion Store x Secontique im Gerber mit einem abwechslungsreichen Programm: Um 10 Uhr geht’s los und für alle Sparfüchse besonders verlockend: Ihr könnt euch über 20 Prozent Eröffnungsrabatt freuen. Der Laden ist eine Mischung aus Fair Fashion und Second Hand Ware. Nachhaltige Mode und bewusstes Konsumverhalten stehen im Fokus.

Mehr Infos >>>

Eiskaffee trinken gehen

Foto: Nathan Dumlao/Unsplash

… oder Iced Latte oder Espresso Tonic oder oder oder. Kalter Kaffee im Kessel hat noch nie so gut geschmeckt wie an diesen warmen Sommertagen. Die Kombi aus kalt und Kaffee stellt einfach jedes Getränk in den Schatten und ist much needed!

Konzerte am Römerkastell

Der KastellSommer geht dieses Wochenende mit zwei Konzerten in die nächste Runde. Auf der Bühne steht am Freitag das Duo Musa Mistonga mit Piano und Gesang. Am Samstag gibt’s ein musikalisches Quartett auf die Ohren: Mit der Stuttgarter Sängerin Fola Dada, Hammondorgel-Spieler Martin Meixner, Ulmer Jazztrompeter Joo Kraus und Schlagzeuerg Oli Rubow.

Mehr Infos zum Programm >>>

Shoppen bei Smilhus im Süden

Smilhus Süd

Smilhus 2.0 findet man seit dem 1. Juli in Stuttgart Süd: Smilla Schülke übernimmt damit den zweiten Standort vom Vintage Markt und verkauft jetzt noch mehr schöne Dinge in der Tübinger Straße 72. Die Auswahl ist ähnlich wie im Laden in Stuttgart-West: Skandi-Klamotten, Deko, Pflanzen und local Brands stehen zum Verkauf. zur Unterstützung werden zusätzlich T-Shirts vom Vintage Markt verkauft.

Smilhus Süd: Tübinger Straße 72, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11 – 19, Samstag 11 – 18 Uhr, mehr Infos >>>

Spaziergang im Kräherwald

Wer mal eine andere Seite von Stuttgart kennenlernen will, kann seinen Sonntagsspaziergang in den Kräherwald verlegen: Ruhig und verlassen abseits von der Stadt – auch mal schön.

Vintage Shopping

Der Vintage-Shop Frieda West ist in eine neue Location gezogen und zwar in die Marienstraße: Aktuell ist der Besuch nur mit Terminabsprache möglich, dafür bekommt man einen grandiosen Ausblick mit Dachterrasse als Sahnehäubchen obendrauf.

Mehr Infos >>>

Stuttgart Hop On Hop Off

Für alle Neuzugezogene, die Stuttgart in einem Rutsch kennenlernen, aber auch alte Hasen, die sich zurücklehnen und Stuttgart von vorne bis hinten auskosten möchten, ist die Stuttgart Citytour ein spaßiges Erlebnis. Mit dem roten Bus könnt ihr verschiedene Routen abklappern und nach belieben aus- und einsteigen: Haltet einfach nach den roten Bussen Ausschau!

Mehr Infos >>>

Wanderung durch die Weinberge

Ausblick über Weinberge vom Schimmelhüttenweg
Foto: Meltem Yurt

Dass es in Stuttgart auch Weinberge gibt, kann schnell mal in Vergessenheit geraten, wenn man immer nur über die Königstraße läuft. Für eine Wanderung gibt es mehrere Routen, die mit beeindruckenden Ausblicken und idyllischen Weinlokalen belohnen. Wer Wein nicht nur gern konsumiert, sondern sich auch für die Hintergründe des Weinbaus interessiert, kann sich im Weinbaumuseum schlau machen. Wer jetzt immer noch nicht genug vom Rebensaft hat: Neuerdings haben wir auch eine Wein-Kolumne – stay tuned!

Livestream Marienplatzfest

Schade, dass das Marienplatzfest dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, ein bisschen traurig sind wir darüber schon. Aber ein kleines Trostpflaster gibt es trotzdem: Das ganze Wochenende gibt es ein Live-Streaming mit verschiedenen Acts. Dafür freuen wir uns umso mehr auf nächstes Jahr!

Mehr Infos >>>

Drei Monumente – ein Preis

Eigentlich war die Aktion „Drei Monumente – ein Preis“ nur eine Ferienaktion, weil das Special aber so gut ankam, geht es bis 9. September in die Verlängerung. Das Kombi-Ticket gilt für das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Solitude und die Grabkapelle auf dem Württemberg. Insgesamt kostet das Ticket 15 Euro plus Extra an allen drei Standorten: Im Residenzschloss Ludwigsburg sind sowohl der Eintritt ins große Keramikmuseum als auch drei Ansichtskarten nach Wahl dabei, beim Schloss Solitude eine Kugel Eis aus der Schlossgastronomie und auf der Grabkapelle ein Krönchen-Bleistift.

Mehr Infos >>>

Art-YOYO

Foto: ArtWalk Stuttgart/Facebook

Um Künstler und Künstlerinnen zu unterstützen, werden in der Tübinger Straße wöchentlich wechselnde Ausstellungen gezeigt. Von. 4. bis 10. Juli sind die Bilder von Julia Ochs und Ingo Babusch dran. Immer samstags gibt’s Drinks und Musik, um die neue Ausstellungswoche einzuleiten. Die Bilder könnt ihr auch erwerben!

Mehr Infos >>>

Mehr aus dem Web