Stylisch, sicher, nachhaltig: Taynie Perioden-Slips im Test

Umweltschonend, sicher und eine echte Alternative zu Tampons, Cups und Binden: Periodenslips. Taynie bietet europaweit die größte Auswahl an, arbeitet ökologisch wertvoll und will jeder Frau ein gutes Gefühl geben. Davon wollten wir uns überzeugen und haben die Slips getestet.

Stuttgart – Frauen stärken sich gegenseitig, immer mehr, immer lauter, feiern ihre Körper, in allen Formen und Farben und thematisieren ihre Periode – tabulos und das ist auch gut so. Schließlich blutet das weibliche Geschlecht einmal im Monat, das ist Fakt, der sichere Schutz ohne Drama, Schmerz und Angst sollte allein deshalb mehr als Prio sein. Nur gut, dass sich die Menstruationsbranche im Wandel befindet und Tampons und Binden plötzlich ernsthafte Konkurrenz bekommen. Unter anderem von Periodenslips, die stylisch, saugstark und umweltschonend daherkommen. „So sicher war deine Periode noch nie!“, lautet das Versprechen. Stimmt das wirklich? Das wollten wir genauer wissen und haben die Taynie-Slips getestet.

Taynie Perioden-Slips – so funktioniert’s:

Wer es nicht zuletzt bei der Höhle der Löwen oder längst auf Instagram mitbekommen hat und sich fragt, was ein Periodenslip ist und wie er funktioniert – aufgepasst! Während der Regel getragen, fungiert er ähnlich wie eine Binde. Die Flüssigkeit dringt ein, wird aufgesogen und in einer Membran sicher eingeschlossen. Eine wasserundurchlässige Schutzmembran verhindert dann das Auslaufen. In ein einzelnes Höschen passt umgerechnet so viel Flüssigkeit wie in drei Tampons (s. Grafik).

Was Taynie in der Grafik selbst anspricht, ist das Zeitgeist-Thema schlechthin: der Schutz unserer Umwelt. Mit dem Ur-Taynie, der Mitte 2015 entworfen wurde, hatte man bereits eines mit im Sinn, Müll vermeiden dank Wiederverwendbarkeit. Der Nachhaltigkeitsgedanke muss hier nicht weiter erläutert werden, Greta wird’s freuen.

Kein Müll, keine Chemikalien, keine Probleme?!

Neben der Müllproblematik – wir verbrauchen laut Taynie bis zu 15.000 Tampons im Laufe unserer Lebens – stellen auch die verwendeten Materialen ein Problem und ja, auch eine große Gefahr dar. Chemikalien in Tampons führten bei einigen Frauen zu Blutvergiftungen – das Thema ist bekannt.

Taynie ist es gelungen, als einer der ganz wenigen Anbieter weltweit am Markt komplett auf Silber oder Biozide zu verzichten und trotzdem einen ausreichenden, antibakteriellen und natürlichen Schutz zu gewährleisten.

Unsere Produkte werden nach modernsten Standards gefertigt und durchlaufen mehrere Qualitätskontrollen. Sowohl die Entwicklung als auch die strenge Endkontrolle unserer Taynies findet in Deutschland statt.

Dank diverser Zertifizierungen der Lieferanten kann außerdem auf hochwertige Materialien zurückgegriffen werden.

Da uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, haben wir uns bewusst für Baumwolle anstatt Tierwolle entschieden.

Noch ein Plus! Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, vegan zu leben – der Umwelt zuliebe oder eben auch der Tiere wegen. Massentierhaltung muss ein Ende haben, da sind wir uns alle einig.

Maximal verträglich

Jede Frau ist anders, deshalb ist eines besonders wichtig:

Durch die Zusammenarbeit mit Gynäkologen und Experten der Textilbranche können wir eine maximale Verträglichkeit unserer Produkte gewährleisten.

Die aktuelle Kollektion ist bereits ganz ohne chemische Zusätze. Die neue Kollektion, die seit Ende November auf den Markt ist, beinhaltet eine Innovation. Die innerste Schicht ist aus ökologischem Bambus, der eine natürliche, antibakterielle Wirkung hat.

Die Vorteile von Bambus:

  • Durch die einzigartige Faserstruktur absorbiert Bambus drei- bis viermal mehr Feuchtigkeit als Baumwolle und gibt sie wieder schnell ab.
  • fühlt sich weich und sehr angenehm an, vergleichbar mit Seide oder Kaschmir
  • ist atmungsaktiv – wasserdampfdurchlässig
  • antibakteriell durch Bamboo-Kun-Substanz: Bamboo-Kun ist eine natürliche Substanz, die die Bambuspflanze vor Bakterien- und Pilzbefall schützt.
  • Durch einzigartige Micro-Kammern kühlt oder wärmt Bambus je nach Jahreszeit.
  • Bambuspflanzen binden bis zu viermal mehr CO2 als andere Baumarten
  • Bambus wächst unglaublich schnell, in manchen Fällen einen ganzen Meter pro Tag
  • Bambus ist stabil und widerstandsfähig gegenüber Umwelteinflüssen. Beim Anbau müssen daher keine schädlichen Pestizide oder Düngemittel eingesetzt werden

Und als wäre das nicht schon genug, kommt Taynie außerdem mit einer Teenkollektion und Modellen für Über-Größen (bis Größe 60) daher: Gerade Teenies profitieren von den Slips. Wenn sich die Periode noch nicht eingespielt hat und durchaus mal überraschend kommt, dann ist es doch beruhigend zu wissen, dass der Taynie-Slip sicher schützt.

Taynie im Test

Und, ja, wir müssen es schon zugeben: Taynie hat an alles gedacht. Der Look ist ganz weit weg vom Oma-Schlüpfer. Unser erster Gedanke war: Hey, fühlt sich wie eine Bikini-Hose an. Da wird die Regel – zumindest im Kopf – zum Strandtag.

Das Höschen sitzt bequem und sieht cool aus – fast kein Unterschied zu normalen Slips. Und auch wenn der Kopf das erst nicht ganz schnallen kann, dass da unten nichts daneben geht, so ganz ohne Tampons und Binden, haben wir uns recht schnell dran gewöhnt. Beim Tag im Büro wird kaum ein Gedanke an die Periode verschwendet, wir fühlen uns sicher.

Am Ende des Tages dann der Beweis: Alles ist trocken. Wer hätte das gedacht?! Man kann das ja oft nicht ganz glauben, aber hier hat es sich bewahrheitet. Dann einfach ausspülen und ab in die Wäsche – funktioniert bestens. Ob einem das jetzt zu anstrengend oder unsicher ist, muss jede Frau für sich wissen. Wir sind begeistert, vor allem auch, weil wir der Umwelt etwas Gutes tun.

Die Vorteile von Taynie-Slips auf einen Blick:

  • antibakteriell, ganz ohne Chemie durch natürliche Bambus-Kun-Technologie
  • saugstark – wie zwei bis drei normale Tampons (ca. 30 ml)
  • auslaufsichere Passform
  • kann Hygieneartikel wie Tampons, Binden oder Menstruationscups ersetzen
  • auch perfekt als Backup oder bei leichter Inkontinenz geeignet
  • perfekter Partner beim Sport
  • kein Abfall von Hygieneartikeln und somit besser für die Umwelt
  • schont den Geldbeutel, durch dauerhafte Rabattaktionen gibt es Taynie-Periodenslips bereits ab 18,70 Euro
  • die Slips bestehen aus hochwertigen Materialien, ohne Weichmacher
  • kein Einsatz von Silber oder Bioziden

Wir sind der günstigste Anbieter hochwertiger Premium Periodenslips in Europa. Denn Qualität muss nicht teuer und Menstruationsunterwäsche kein Luxus sein!

Hier gibt’s mehr Infos zu Taynie >>>

Bilder und Grafik: Taynie

Mehr aus dem Web