Stadtkind auf dem Homescreen

Ihr wollt keine Stadtkind-News verpassen und immer auf dem neusten Stand sein? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Mit einem einfachen Trick lässt sich unsere Homepage auf eurem Smartphone-Homescreen platzieren.

Stuttgart – Nein, eine Stadtkind-App gibt es leider (noch) nicht. Doch dank ein paar Tricks könnt ihr die Stadtkind-Internetseite auf eurem Handybildschirm platzieren, so dass sie wie eine echte Applikation aussieht – eine Fake-App sozusagen. Mit der seid ihr ratzfatz auf der Homepage und verpasst keine einzige Neuigkeit mehr.

Kein technisches Hexenwerk

Tolle Sache, oder? Und gute Neuigkeiten, das Ganze ist kein Hexenwerk und auch für die technisch eher unbegabten unter euch leicht hinzubekommen. Wie man sich Stadtkind auf seinen Homescreen laden kann, erklären wir euch für die Betriebssysteme Android und Apple.

Für Android

Ihr geht auf die Stadtkind-Homepage. Dazu könnt ihr einen beliebigen Browser benutzen. Auf der Homepage angekommen, klickt ihr rechts oben auf das Overflow-Menü, das sind die drei kleinen Punkte. Hier drückt ihr nun auf die Funktion „Zum Startbildschirm hinzufügen“ und zack erscheint die Verbindung zu der Seite auf eurem Homebildschirm.

Für Apple

Ihr ruft die Stadtkind-Homepage im Browser Safari auf. Anschließend tippt ihr auf das Teilen-Icon. Nun wählt ihr die Funktion „Zum Homebildschirm“ aus und gebt dem Lesezeichen einen Namen. Noch auf „Hinzufügen“ gehen und Stadtkind erscheint auf dem Display.

Ganz easy also! Jetzt habt ihr Stadtkind to-go und bleibt immer auf dem aktuellsten Stand!

Mehr aus dem Web