Spots für Tee-Fans in Stuttgart

Alle reden von Kaffee, doch was ist mit Tee? Wir wissen, wo man sich in Stuttgart dem exquisiten Tee-Genuss hingeben kann.

Stuttgart – Kaffee ist in aller Munde und lässt sich im Kessel auch wunderbar bei einem Stück Kuchen genießen – doch was ist mit Tee? Das Heißgetränk ist doch gerade an kalten Tagen der rettende Schluck Wärme. Ob mit oder ohne Teein, Bio im Baumwollbeutel und als wilde Kräuter-Mischung – Tee-Genuss kennt auch im Städtle keine Grenzen.

Tea Time for Lovers

Nicht einmal für eine gepflegte Tea-Time muss man das Weite suchen und Großbritannien oder den hohen Norden ansteuern. Im The Gardener’s Nosh wird unter anderem eine „Tea Time for Lovers“ angeboten, neben einer Etagere mit Scones und Sandwiches wartet Tee aus Singapur auf die Gäste, die Geschmacksrichtungen sind dabei so vielfältig wie die Menschheit selbst.

Frisch, ausgewählt, bio

Ansonsten wird, wie in vielen anderen Bereichen auch, immer mehr auf Bio gesetzt – wie etwa im Shop-Café Rosabraun in Stuttgart-West. Tee kommt nicht mehr einfach so in irgendeinem Beutel daher, sondern meist in einem Baumwoll-Säckchen, Ingwer und Minze werden hingegen am liebsten frisch verarbeitet, zum Beispiel in den Cafés Da, Holzapfel oder auch Gustav. Im Concept-Store Milk Wood wiederum gibt es sogar preisgekrönten Tee aus Griechenland zu kaufen – dieser kann dort auch probiert werden.

Wo wir Stadtkinder uns also hin und wieder ein Tässchen Tee gönnen und mehr Infos zu Sorten, Läden und Preisen folgt jetzt:

Condesa Café & Bar

Süd: Marienplatz 11
Tel.: 0711 72695180
ÖV: Haltestelle Marienplatz (U1, U9, U34, Bus 41 und 43, Zahnradbahn)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.30-22 Uhr und Sa und So 9-1 Uhr
Wer den Marienplatz kennt, kennt das Condesa: gemütlich, urban, familien-freundlich. Und Tee gibt es auch ganz vorzüglichen: Frischer Ingwer- oder Minztee kosten pro Tasse 3,50 Euro. Es gibt auch Kusmi-Tee, der kostet pro Tasse 3 Euro.
Foto: Laura Müller-Sixer

Milk Wood Concept Store

www.milk-wood.de
West: Traubenstraße 60
Tel.: 0711 50434734
ÖV: Haltestelle Hölderlinplatz (U24, Bus 42)
Öffnungszeiten: Di-Mi 10-15 Uhr, Do-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr
Der Milk Wood Concept Store bietet Anassa Organic Tea aus Griechenland an. Alle Kräuter wachsen in verschiedenen Teilen Griechenlands und werden von Hand gepflückt. Durch die klimatischen Bedingungen und die Sorgfalt, mit der sie verarbeitet werden, sind sie besonders aromatisch im Geschmack. Anassa Organic Tea ist ein zertifiziertes biologisches Produkt ohne Zusätze, ohne Pestizide – die meisten Sorten sind mit dem Great Taste Award ausgezeichnet – dem kleinen Oscar für Lebensmittel. Im Store erhältlich sind die Sorten Greek Mountain Tea, Chamomile, Fenchel, Minze, Zitronen-Verbene und vier weitere Kräutertee-Mischungen. Diese können dort gekauft und auch probiert werden. Preis für alle Tees liegt bei jeweils 15 Euro.
Foto: Milk Wood

The Gardener’s Nosh

www.thegardenersnosh.com
Mitte: Calwer Straße 62
Tel.: 0711 28048211
ÖV: Stadtmitte/Rotebühlplatz alle S-Bahnen und U2, U4, U11, U14, U34
Öffnungszeiten: Mo-Do 7.30-1 Uhr, Fr 7.30-3 Uhr, Sa 8.30-3 Uhr und So 8.30-23 Uhr
Im Gardener’s Nosh hat man sich für seine Gäste etwas Besonderes ausgedacht. Etwa die Tea-Time für zwei Personen, die mit einer dreistöckigen Etagere und TWG-Tea aus Singapur serviert wird. Dazu gibt es Gurken-, Schinken-, Bio-Räucherlachs-Sandwiches, Früchtebrot, Scones, Butter, Konfitüre, Sweets und zwei Teekannen nach Wahl. Das Ganze kostet 35 Euro. Die Tea-Time wird von 14.30 bis 17 Uhr angeboten. Außerdem im Angebot: Alfonso Black Tea, Schwarzer Tee mit einer Kombination aus indischer Mango und verschiedenen mediterranen Früchten sowie Crème Caramel Tea, roter Tee aus Südafrika veredelt mit süßen französischen Gewürzen. Die angenehme Süße eignet sich perfekt als Begleitung für süße und salzige Speisen, empfiehlt man im Gardener’s Nosh.
Foto: Facebook The Gardener’s Nosh

The English Tearoom Stuttgart

www.the-english-tearoom.de
Süd: Weißenburgstraße 29
Tel.: 0711 518 74 006
ÖV: Haltestelle Falbenhennenstraße (Bus 43). Der Straße bergabwärts folgen und dann links oder Haltestelle Österreichischer Platz (U1, U9, U34, Bus 44, Bus 92 ), dann die Straße bergaufwärts.
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-19 Uhr und Sa 10-18 Uhr
Die waschechten Londoner und passionierten Teetrinker bieten in ihrem Stuttgarter Laden alles an, was es für eine typische „British Tea Time“ so braucht. Dazu gehören beispielsweise britisches Teegeschirr, Clotted Cream und ein eigenes Sortiment an traditionellen Schwarztee-Mischungen. Für diejenigen, die gerne weißen, grünen, oolong und schwarzen Tee genießen, gibt es eine Auswahl an circa 200 Tees. Für den „Traditional Afternoon Tea“ (39 Euro) kann man sich über die Homepage anmelden. Auch verschiedene Seminare wie Back-Workshops für Cream Tea Scones werden angeboten (29 Euro).
Foto: Facebook The English Tearoom Stuttgart

Stuttgarter Teeladen

www.stuttgarterteeladen.de
Mitte: Eberhardstraße 31
Tel.: 0711 51889799
ÖV: Haltestelle Rathaus (U7, U12, U14, Bus 44)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr und Sa 9-18 Uhr
Spezialitäten des Ladens sind die hochwertigen japanischen Grüntees. Etwa der Gyokuro Kagoshima (100gr. für 19,90 Euro). Auch etwas Besonderes: der Chinesische Rauchtee Tarry Lapsang Souchong (100 gr. für 3,80 Euro), mit sehr intensivem Aroma.
Demnächst gibt der Stuttgarter Teeladen eine Broschüre heraus, welcher Tee zu welchem Gericht passt, ähnlich einer Weinkarte.
Foto: Tanja Simoncev

Café DA

www.cafeda.de
Mitte: Brennerstraße 29
Tel.: 0157 51556207
ÖV: Charlottenplatz (U1, U2, U4, U5, U6, U7, U12, U15, Bus 43, Bus 44) oder Olgaeck (U5, U6, U7, U12, U15, Bus 42)
Öffnungszeiten: Di-Do 9-18 Uhr und Fr-Sa 9-20 Uhr
Im Café Da sitzt man modern und doch gemütlich. Die Wände ziert Kunst von jungen Stuttgarter Künstlern. Im Sommer verwandelt sich der Vorplatz unter Kastanienbäumen zu einem lauschigen Café-Plätzchen weit weg vom Verkehrslärm und der Hektik der Stadt. Dazu wird natürlich Tee angeboten: Hier gibt es Bio-Grüntee aus Japan und Schwarztee aus Indien. Die Grüntees werden in traditionellen japanischen Kännchen serviert und können mit bis zu zwei weiteren Aufgüssen genossen werden. Außerdem im Angebot: frischer Ingwer- oder Kräutertee. Die Tees kosten zwischen 2,90 und 3,90 Euro.
Foto: Facebook Café DA

Tai Chi Teehaus

www.taichi-teehaus.de
West: Schwabstraße 18
Tel.: 0711 50450905
ÖV: Haltestelle Schwabstraße – alle S-Bahnen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.30-20 Uhr und Sa 10-18 Uhr
Besonders ist in diesem Laden die Kombination aus Geschäft und Tee-Lounge. Hier kann man in einem eleganten Ambiente und bei einem Kännchen Tee entspannen. Serviert wird dieser im Stile traditioneller chinesischer Teekunst, dazu gibt es asiatische Köstlichkeiten. Besonders beliebt: Weißer, Grüner und Oolong Tee (100g je nach Qualität zwischen 7,99 und 16,99 Euro). Auch Veranstaltungen mit Teebegleitung werden angeboten, etwa ein Feng-Shui-Workshop (20 Euro) oder eine Teezeremonie (20 Euro). Jeden Dienstag ab 18 Uhr wird zum Xiangqi Schachabend geladen.
Foto: Tanja Simoncev

Rosabraun

www.rosabraun-stuttgart.de
West: Ecke Reuchlin-/Gutenbergstraße
Tel.: 0711 50442477
ÖV: Haltestelle Schwabstraße – alle S-Bahnen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-19 Uhr und Sa 10-16 Uhr
Im Laden Rosabraun gibt es fair gehandelte Bio-Kräuter-Tees von Pukka, die Geschmacksrichtungen reichen von Zitrone, Mandarine, Holunderbeere, Minze bis hin zu Ingwer. Besonders beliebt: Frauenzauber mit Cranberry, Rose und süßer Vanille. Die Tasse Tee kostet 3 Euro.
Foto: Tanja Simoncev

PeTea

www.PeTea-Store.de
West: Johannesstraße 63
Tel.: 0711 50075414
ÖV: Bus 42 (Haltestelle Rosenberg-/Johannesstraße)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Erst 2017 eröffnete Petra Pfeiffer ihren Laden PeTea und erfüllte sich damit einen Traum. In dem kleinen Familienbetrieb wird jeden Morgen ab 10 Uhr Frühstück angeboten, Plätze gibt es insgesamt 24 drinnen und draußen. In der hellen Räumlichkeit an der Ecke Rosenberg-/Johannesstraße kann man sich entweder direkt dem gemütlichen Tee-Genuss – samt Kuchen oder frischer Waffel – hingeben. Eine Tasse von selbst ausgewähltem Tee kostet 3,90 Euro, eine Tasse von den wöchentlich wechselnden Special-Tees kostet 3,20 Euro. Wer seinen Tee lieber zu Hause trinkt, kann dort auch zwischen vielen Sorten wählen, eine kompetente Beratung gibt’s obendrauf. Besonders beliebte Tees sind der Schwarztee Darjeeling (100g/7,80 Euro) und der Earl Grey Deluxe Lady Star mit Orange (100g/6 Euro) und der Krater Tee Amour Provence (100g/7,30 Euro). Im Sommer gibt’s lauwarmen Minztee und verschiedene Eistees, unter anderem mit der Geschmacksrichtung Himbeere-Limette.
Foto: Tanja Simoncev

Mehr aus dem Web

Hinterlasse eine Antwort