Spezialitäten-Kaffee trifft auf Pflanzen: Mela Kaffee & Garden eröffnet in Echterdingen

Direkt an der Hauptstraße in Echterdingen eröffnet das Café Mela einen zweiten Standort namens Mela Kaffee & Garden, der aus mehreren Gründen farbenfroh daherkommt. Denn hier trifft Kaffee auf Streetart und – aufgepasst – Pflanzen. Dieses Wochenende wird das Opening mit Specials gefeiert.

Stuttgart – „Viele kannten uns vor dem Opening gar nicht“, berichtet Café-Betreiber Hüseyin Kahraman am ersten Eröffnungstag. Der neue Standort an der Hauptstraße in Echterdingen ist also in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung – für das Café Mela genauso wie die Nachbarschaft. Ein farbenfroher Lichtblick, wenn man so will. Denn an der Fassade tobte sich Streetartistin Gamze aus. Man habe in einem Surfurlaub von der Künstlerin aus Istanbul, die zur Zeit in Berlin lebt, erfahren, verrät Hüseyin, der selbst türkische Wurzeln hat. Aus dem Kontakt entstand ein Traum in Bunt und damit ein Mural, das unter anderem Kaffeepflanzen zeigt – wie passend. Denn hier trifft Kaffee auf Pflanzen.

Pflanzen und Kaffee? Passt!

Aber wie kommt man auf die Idee einen Pflanzenverkauf an das Café anzubinden? „Der Innenhof wäre leergestanden und hätte als Lager gedient – und da habe ich mir gedacht: Das kann doch nicht sein, wäre zu schade, die sonnendurchflutete Fläche nicht zu nutzen“, so Hüseyin.

Also packte man Olivenbäume und andere (Citrus)-Pflanzen, die südländisches Flair verbreiten, in den Hinterhof, kombinierte das Ganze mit bunten, schwebenden Regenschirmen, wie man sie aus Istanbul oder anderen Metropolen kennt – auf jeden Fall Instagram-tauglich – und der bereits erwähnten Streetart.

Eine perfekte Lösung, vor allem auch, weil man kein Gastrobetrieb sei. So kann die Kundschaft nach Pflanzen Ausschau halten und sich währenddessen ein Käffle zu Gemüte führen. Passt.

Hüseyin Kahraman (links) und Nicolas Krischker vom Mela Kaffee & Garden freuen sich über den neuen Standort mitten in Echterdingen.

Mela Kaffee & Garden – alle Infos auf einen Blick

Was bleibt da noch zu sagen? Etwas sehr Wichtiges! Denn das Thema Nachhaltigkeit wird bei Mela Kaffee weiterhin groß geschrieben. Der Kaffee kommt nun auch in Dosen daher, die To-go-Becher sind weiterhin kompostierbar, die Deckel aus Maisstärke könne man im Bio-Müll entsorgen. Dem Konzept bleibt man also treu. Wer mehr wissen will, sollte heute zum zweiten Openingtag – und natürlich auch an allen anderen Tagen – mal bei Mela Kaffee & Garden vorbeischauen.

Mela Kaffee & Garden
Hauptstraße 57
Leinfelden-Echterdingen

Mehr Infos und den Onlineshop findet ihr hier >>>

Mehr aus dem Web