Coole Sachen, die ihr trotz Regen in Stuttgart machen könnt

Es ist Wochenende und eigentlich habt ihr euch richtig viele Outdoor-Aktivitäten überlegt – doch es ist nur Regen angesagt? Keine Panik, wir wissen wo euch im Kessel das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht.

Stuttgart – Während Max aus dem Schoß der Kolchose „immer wenn es regnet“ an seine Anna denken muss, würden wir uns am liebsten unter der Bettdecke verkriechen. Rausgehen bei Regen – no Way. Doch was, wenn das Wochenende mit verlockenden Events nach draußen ruft? Lasst euch die geplanten Outdoor-Aktivitäten nicht entgehen und die Laune nicht vemiesen. Mit unseren Tipps hat der Herbstblues keine Chance!

Immer wenn es regnet im Kessel

Gut, dass wir Stadtkinder ständig auf Achse sind – und das bei jedem Wetter, um dabei zu helfen. Denn es gibt unzählige Aktivitäten, die indoor genauso viel Spaß machen wie outdoor. Wir haben eine bunte Mischung für euch zusammengesammelt, bei der wirklich jeder auf seine Kosten kommt – vom entspannten Brunch-Fan über den gediegenen Musik-Liebhaber bis hin zum ausgehwütigen Shopaholic.

Ausgiebig Frühstücken gehen

Foto: The Gardener's Nosh / Facebook

Ganz nach dem Motto „start your day right“ kann man in Stuttgart an vielen Orten sehr gut frühstücken gehen, unter anderem im Gardener’s Nosh. Hier könnt ihr die ganze Woche lang bis 16.30 Uhr die erste (und für manche auch wichtigste) Mahlzeit des Tages einnehmen. Weitere gute Frühstück- und Brunchlocations in Stuttgart findet ihr hier >>>

Gardener’s Nosh: Calwer Straße 62, Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 7.30 – 0 Uhr, Samstag & Sonntag 8.30 Uhr bis 0 Uhr

Secret Walls Gallery und andere Ausstellungen

Foto: Tanja Simoncev

Der Kessel hat viel zu bieten, auch was Ausstellungen angeht. Falls ihr nicht regelmäßig am Hauptbahnhof unterwegs seid, nutzt doch einen Regentag um euch die Secret Walls Gallery im Bonatzbau anzuschauen. Dabei handelt es sich um einen von drei Standorten des Ausstellungsprojekt Walls | Wände.
Weitere Infos zum Ausstellungsprojekt findet ihr hier >>>

Secret Walls Gallery: Temporäre Graffitigalerie im Bonatzbau, Hauptbahnhof Stuttgart | Eintritt frei

Für andere coole Kunsttipps in Stuttgart, schaut doch mal hier vorbei >>> 

Coole Shops besuchen

Kaufhaus West | Facebook

Das Wetter wird etwas schlechter? Na und, dann können wir ohne schlechtes Gewissen endlich mal wieder durch die Läden bummeln. Zum Beispiel im Kaufhaus West.

Kaufhaus West (PopUp Shop bis Dezember 2020): Schwabstraße 48, Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Samstag: 10 – 15 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 10 – 13 Uhr sowie von 14 – 18 Uhr

Das Kaufhaust West befindet sich übrigens im „Allesraum“ der Buchhandlung Buchstäbchen. Hier gibt es tolle Kinder- und Jugendbücher. Wahrscheinlich die schönste Auswahl in ganz Stuttgart. Beim Deutschen Buchhandlungspreis 2019 wurde Myriam Kunz mit ihrem Buchstäbchen als „Beste Buchhandlung“ ausgezeichnet.

Weitere Buchhandlungen in Stuttgart (die sogar nach Hause liefern) findet ihr hier >>>

Second Hand Records | Facebook

Wie wäre es mit einem Besuch beim Plattendealer des Vertrauens? Bei Second-Hand-Records etwa kann man gemütlich durch die Regale stöbern, sich neue Platten zu Gemüte führen oder beim Reinhören in Album von früher alte Gefühle aufleben lassen.

Second Hand Records: Leuschnerstraße 3, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11 – 20 Uhr, Samstag 10 – 18 Uhr, Mehr Infos >>>

Kaffeepause

Café DA | Webseite

Nachdem ihr jetzt schon eine Weile im Kessel unterwegs wart, ist es an der Zeit für eine Kaffeepause in einem der vielen tollen Cafés – zum Beispiel im Café DA! Neben leckerem Kaffee in verschiedenen Variationen findet ihr auch hausgemachte Limonade, Smoothies, Kuchen, kleine Gerichten sowie eine Weinkarte. Weitere tolle Coffee-Spots findet ihr hier >>>

Café DA: Brennerstraße 29, Öffnungszeiten: Dienstag – Donnerstag 10 – 18 Uhr, Freitag & Samstag 10 – 19 Uhr

Arthaus Kinos

Foto: Tanja Simoncev

Direkt in der Stuttgarter Innenstadt gelegen können sich Cineasten in den Arthaus Kinos „atelier am bollwerk“ (Hohe Straße 26) und im „Delphi“ (Tübinger Straße 6) Independent-Filme anschauen, oft auch in der Originalfassung.

Alle Infos zum aktuellen Programm >>>

In die Therme gehen

Foto: Leuze | Webseite

Auch wenn es keine 30 Grad mehr sind wollt ihr eine Runde baden gehen? Neben den Freibädern könnt ihr momentan auch wetterunabhängig im Leuze unter Pandemiebedingungen (und ohne Sauna) eure Bahnen ziehen. Tickets für Zeitslots von je sechs Stunden erhaltet ihr hier >>> 

Das Leuze: Haltestelle Mineralbäder (U1, U2, U14), Öffnungszeiten: Montag – Sonntag von 6 – 12 und 15 – 21 Uhr

Stadtrundfahrt mit den
Linien 42 und 44

Egal ob für Neigschmeckte oder Ur-Stuttgarter, bei einer Stadtrundfahrt kann man immer wieder Neues entdecken. Für den kleineren Geldbeutel könnt ihr euch zum Beispiel in eine der tollen Busverbindungen in der Stuttgarter Innenstadt setzen, die einige Sehenswürdigkeiten abdecken – wie etwa die Buslinien 42 oder 44.

Neue Spots testen

Klar, so richtig können wir noch nicht wieder feiern gehen. Aber dafür können wir in entspannter Atmosphäre etwas trinken gehen. Testet doch zum Beispiel die neue Weinbar Sitt Wein am Marienplatz aus.

Sitt Wein: Tübinger Straße 91, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 15 – 22 Uhr, Freitag & Samstag 12 – 0 Uhr

Mehr aus dem Web