Smilhus Süd: Smilhus eröffnet zweiten Laden

Smilla Schülke eröffnet Smilhus Süd und übernimmt damit die zweite Vintage Markt-Location an der Tübinger Straße 72. Wir haben vorbeigeschaut.

Stuttgart – Smilhus und Vintage Markt machen gemeinsame Sache. Das alles ist ganz spontan passiert. Mama Katica Feldmer hatte sich eigentlich nur im Westen verfahren, als sie plötzlich vor Smillas Shop in der Hasenbergstraße stand. Da kam ihr die Idee: Hey, das würde gut passen. Für den zweiten Laden, gleich neben ihrer Hinterhof-Location, haben die Feldmer-Girls sowieso jemanden gesucht. Warum also nicht eine junge Frau mit ihrem Business unterstützen? „Smilla ist ja auch im gleichen Alter wie meine Mädels“, so Katica.

Neueröffnung Smilhus Süd

„Morgens stand Mama Feldmer ganz aufgeregt vor meinem noch geschlossenen Laden und meinte zu mir: Ich habe da was für dich. Ich war natürlich total überrascht und lehnte zunächst dankend ab – immerhin hatte ich ja Smilhus erst im März eröffnet und dann kam Corona. Doch so ganz ging es mir dann doch nicht aus dem Kopf. Also bin ich mit meinem Cousin in den Stuttgarter Süden gefahren, stand davor und habe echt verzweifelt nach Dingen gesucht, die dagegen sprechen.“ Spoiler: Es gab keine. Also war es beschlossene Sache. Zwei Wochen ist das erst her. Nun hat Smilhus Süd seit dem 1. Juli offiziell geöffnet. „Es ging alles sehr schnell“, lacht die 22-Jährige.

Geplant sei es, das Konzept erst einmal bis Ende des Jahres zu testen. Unterstützt wird Smilla unter anderem mit T-Shirts vom Vintage Markt. Sonst ist die Auswahl ähnlich wie im Store in Stuttgart-West: Deko, Pflanzen, Skandi-Klamotten und auch einige Local Brands wie den Schmuck von Goldmarlen, gibt es zu kaufen.

Smilla selbst wird zwischen Smilhus West und Süd switchen. Supportet wird sie dabei vor allem von Freunden und Familie, die ihr den Rücken stärken: „Ich bin echt froh, dass ich diese Chance bekommen habe.“

Smilhus Süd: Tübinger Straße 72, Stuttgart-Süd, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11 – 19 Uhr, Samstag 11 – 18 Uhr

Mehr aus dem Web