September: Neueröffnungen in Stuttgart

Auch im September gab es in Stuttgart wieder Neueröffnungen, aber auch Reopenings. Wir verraten euch, welche Cafés und Spots ihr auf dem Schirm haben solltet.

Stuttgart – Ja, der Sommer ist vorbei! Die gute Nachricht: Auch im September hat sich im Kessel so einiges getan. Altbekannte Locations feierten ihr Comeback und neue Spots setzten sich auf die Karte. Es gibt also für den Herbst einige To-Dos, die ihr euch schon einmal vormerken könnt.

Neu im September

Egal, ob Klassiker wie die Kult-Kneipe Schlampazius oder neue Bars mit Klingel-Policy – im September hat sich wieder einiges getan. Das Kulturhaus Stuttgart meldet sich nach längerer Umbauphase zurück und in der „Nachbarschaft“ eröffnet das Designerinnen-Duo Pal Offner den ersten Showroom in der Heimat. Nicht zu vergessen: Auch mit Baguette und Croissant nach traditionellem Rezept wird man jetzt in Stuttgart versorgt. Und wer überhaupt auf Kalorien pfeift, kann ab sofort auch ganz offiziell Keksteig naschen. Damit ihr einen besseren Überblick behaltet, haben wir alle Neueröffnungen des vergangenen Monats für euch zusammengefasst.

 

Mehr aus dem Web