Schlampazius und Laboratorium machen gemeinsame Sache

An diesem Freitag präsentieren das Schlampazius und Nachbar Laboratorium erstmals seit dem Umbau zusammen ein vollgepacktes Event, bei dem der Orient aufs Schwabenländle trifft. Für das ausverkaufte Konzert von Shkoon und Ameli Paul im Lab verlosen wir 1X2 Gästelistenplätze.

Stuttgart – Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte die Kult-Kneipe Schlampazius im Stuttgarter Osten ihre Wiedereröffnung gefeiert, schon steht das nächste spannende Ereignis ins Haus: die Kooperation mit der Konzert-Location Laboratorium. „Wir wollen beide, dass im Osten was passiert“, betont Sebastian Heitzmann, einer der Schlampazius-Betreiber. Es sei der Auftakt, weitere Events sollen folgen. Und was darf man diesen Freitag erwarten? Unter anderem die Rückkehr einer Stuttgarter Band in heimische Gefilde und „türkische Delikatessen“ präsentiert von DJ Burakete. Süper!

Süperdisko goes Schlampazius

Die Süperdisko kommt zurück – und zwar als Aftershow-Party im Schlampazius (Eintritt frei)! Wer DJ Burakete auf den raren, vergangenen Gastspielen in seiner alten Heimat Stuttgart bereits erleben durfte, weiß, dass dann gern mal Turkish Cosmic Disco auf Anatolian Funk trifft – türkische Delikatessen eben: rare Grooves, obskure Sounds und Beats aus den türkischen sechziger bis achtziger Jahren.

Konzert im Laboratorium – ausverkauft!

Ähnliche orientalische Einflüsse werden vorab aber auch schon bei Shkoon zu spüren sein. Ameen, Thorben und Maher lernten sich eher zufällig in Hamburg kennen. Obwohl sie sehr unterschiedliche musikalische Backgrounds haben, war schnell klar, dass zwischen den Musikern eine große kreative Energie herrscht. Sie entwickelten ihren eigenen Sound, indem sie typisch arabische Harmonien und traditionelle Folk-Songs mit Einflüssen aus der klassischen europäischen Musik mischten. Mit Piano, Violine, Synthesizern, Percussion und Gesang schaffen sie einen besonderen Sound, den sie als „Oriental Slow-House“ bezeichnen.

Und auch „Stuttgart represent“ kommt nicht zu kurz: Die Band Ameli Paul scheint trotz einer bombastischen Tour mit Zwischenstopps auf der Fusion oder im Berghain ihre Heimat nicht vergessen zu haben. Am Freitag präsentieren sie auf der Lab-Bühne die Symbiose aus Live-Musik, Gesang mit analogen Effekten und organisch-elektronischen Downbeat-Produktionen. Ein träumerischer und tanzbarer Sound zum Eintauchen, Treibenlassen und Verlorengehen.

Die Tickets für das Konzert sind ausverkauft. Die letzte Möglichkeit an Tickets bzw. Gästelistenplätze zu kommen gibt’s bei uns (s. unten). Hier gibt’s mehr Infos für die Aftershowparty >>>

Verlosung

Verratet uns, ob ihr lieber türkisch oder schwäbisch esst und schickt uns eure Antwort per Mail mit dem Betreff „Süperdisco“ an stadtkind@stadtkind-stuttgart.de. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 23.11.2018, 12 Uhr (Teilnahmefrist). Alle Emails nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#shkoon #amelipaul #süperdisko

Ein Beitrag geteilt von Schlampazius Stuttgart (@schlampaziusstuttgart) am

Mehr aus dem Web