Newcomer-Rapper TYM: Neues Video „Call dich“

Der Stuttgarter Rapper TYM geht mit einem neuen Video an den Start – zum Track „Call dich“. Uns hat er verraten, was hinter dem Song steckt.

Stuttgart – Produzent, Rapper, Sänger: TYM, der seinen richtigen Namen lieber geheim halten will, ist 19 Jahre alt und macht seit 15 Jahren Musik. Sein neues Video zum Track „Call dich“ ist frisch erschienen und hat eine tiefe Bedeutung für den Künstler.

Verrückt nach Musik

Zehn Stunden am Tag beschäftigt sich TYM mit Musik – als Rapper, Sänger und Producer. „Musik ist alles für mich, ich bin verrückt danach“, betont er. Schon mit neun Jahren spielte er Geige, später kamen Klavier und Schlagzeug hinzu. Der Stuttgarter produziert aber auch selbst und das von Zuhause aus.

Videodreh als Teamwork

Geschrieben habe er den Song „Call dich“ mit seinem besten Kumpel und Produzenten Pvlace. Und auch das Video dazu entstand als kreatives Teamwork. Ein Kumpel hätte gefilmt und geschnitten. „Ich habe ihn mit Ideen unterstützt, unter anderem was Locations und Settings anging. Wo wir gedreht haben, bleibt aber geheim“, so der Rapper.

Mehr von TYM gibt’s auf Soundcloud.

„Der Song war meine Medizin!“

Der Track „Call dich“ beschreibe das Gefühl, den ganzen Tag allein Zuhause zu sein und wenn man sich nicht gut fühle, jemanden anrufen zu können, der einem wichtig ist. „Der Song war damals die Medizin gegen meine eigenen Probleme“, erklärt der Musiker.

Mehr aus dem Web

Hinterlasse eine Antwort