Neu in Stuttgart: Gesunde Wraps und Bowls bei La Santé

In Bad Cannstatt setzen die Jungs Tekin Dogan und Ibrahim Kerdo von La Santé gesunde Wraps, Falafel, Cigköfte und Salat-Bowls auf die Karte. Wir waren vor Ort und haben mit den Machern gesprochen.

Stuttgart – Mittagspause in Bad Cannstatt? Lohnt sich! Spätestens seit Januar, als das La Santé in der Frösnerstraße großes Opening feierte. Dahinter steckt das Freunde-Duo Tekin und Ibo, die keine Unbekannten im Stuttgarter Nachtleben sowie in der Gastroszene sind. In ihrem La Santé wandert über die Theke, was gesund und ausgewogen ist – und vor allem schnell geht. Das heißt: Wraps und Salat-Bowls mit Falafel, Quinoa, Reis, Avocado, Hummus, Cigköfte und Co. Wichtig sei nicht nur, dass man satt wird: „Wir wollen, dass die Menschen das zu sich nehmen, was sie auch wirklich brauchen.“ Also eine Mischung aus Energiequellen, Vitaminen und Proteinen. Kein Wunder, dass das ziemlich fresh schmeckt: „Bei uns ist alles frisch, wir verwenden keine TK-Ware“, so Tekin.

La Santé: Gesundes Essen und moderner Look

Tekin und Ibo kennen sich schon seit sie 14 Jahre alt sind. Zusammen gearbeitet haben sie bereits im Palm Beach, wo Ibo auch Betriebsleiter ist. Tekin legt nebenbei als DJ in der Schanke, im Hi Life, Nice Club und anderen Clubs der Stadt auf.

Vor dem La Santé wurde die Ladenfläche als Internetcafé bespielt. Es musste also einiges umgebaut werden. Mit Hilfe von Stuttgarter Architekten verwandelte sich der Raum in einen modernen Imbiss-Spot.

„Unsere Theke ist aus Beton gegossen. Es finden sich über all Vintage-Elemente wieder – zum Beispiel die industriellen Deckenleuchten. Unsere Tische und Sitzbänke sind aus Holz. Jedes Teil ist maßgeschneidert“, erklärt Tekin.

Sechs Monate lange wurde umgebaut. In dieser Zeit änderte sich übrigens nicht nur der Look, auch das Konzept wurde noch einmal komplett umgeschmissen. Jetzt ist der Name Programm: Gesundes Essen soll es geben – übrigens fast alles vegan.

La Santé
Foto: Laura Müller-Sixer

Neu in Bad Cannstatt: La Santé

Die ersten Wochen zeigten: Das La Santé wird gut angenommen, aber da geht noch mehr. Und da sich doch mehr Menschen Zeit nehmen, um die Wraps oder Bowls zu genießen, statt sie nur mitzunehmen, soll auch der Platz im kleinen Innenraum optimiert werden. „Wir planen einen längeren Tisch, an dem mehrere Personen zusammen sitzen können.“

Auch am Angebot feilen die Jungs: Bald gibt es wechselnde Tagessuppen und im Sommer setzt man auf süße Bowls mit Obst.

Ob und wann das mit der Außenfläche klappt, sei noch nicht klar. Aber die Sonne vor dem Laden zwischen 14 und 15 Uhr sollte genutzt werden, sagt Tekin lachend.

La Santé: Frösnerstraße 2, Bad Cannstatt, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11 – 20 Uhr, Samstag 13 – 20 Uhr, mehr Infos >>>

Bleibt up to date mit unserem Newsletter:

Mehr aus dem Web