Neu in Stuttgart: Kaffee trifft Kunst im Kultur Kiosk am Züblin Parkhaus

Am Züblin Parkhaus tut sich was: Ein Kultur Kiosk entsteht, das von Sara Dahme und ihrem Partner in Crime Christian Rühle mit neuem Erscheinungsbild und coolem Konzept versehen wurde. Am 17. Juli wird zum Soft-Opening eingeladen, offiziell geht es Ende des Monats richtig los.

Stuttgart – „Wir haben hier überall Wände reingezogen, damit wir auch Kunst aufhängen können“, erklärt Sara bei einem kleinen, aber feinen Rundgang auf der Baustelle. Alles ist anders – nicht nur der Name – der Raum wirkt heller und man merkt gleich: Am Züblin Parkhaus, wo lange die Ebene 0 beheimatet war, wird ein Ort mit Geschichte neu belebt. Denn was viele nicht wissen, der neue Spot, der künftig als Kultur Kiosk Menschen zu Kaffee, Kunst und Begegung einladen wird, war schon mal ein Kiosk. „Wir haben mega Bock, hier soll richtig was passieren“, freut sich die Kunstvermittlerin.

Kultur Kiosk: Kaffee, Kunst und vieles mehr

Und was genau haben die beiden jetzt vor? „Es wird eine Mischung aus Café und Galerie, das ist der Rahmen, den wir bieten“, erklärt Sara. „Uns ist wichtig, dass es ganz einfach zugänglich ist und unsere Gäste locker und unkompliziert ins Gespräch kommen.“ So könne man sich die Kunst ganz ungezwungen anschauen.

Was wird konkret zu sehen sein? Nicht nur klassische Kunst wie Malerei und Zeichnungen. Man würde sich auch dem Designbereich annehmen, angewandte Fotografie, Grafikdesign und auch Mode seien da spannend.

Die Basisidee war, das Kultur Kiosk zu öffnen. Wir haben einen Raum und den können und wollen wir verschiedenen Ideen, Kooperationen und Gruppen zur Verfügung stellen.

Programm und Highlights im Kultur Kiosk

Geplant ist Großes im Kultur Kiosk, das Programm ist bunt gemischt – vom Kultur-Kino mit wechselndem Independent-Filmprogramm bis hin zur Feldarbeit von Thorsten Neumann (Palermo Galerie). Die Montage-Reihe aus dem Theater Rampe wird Gassi gehen und in der Lazarettstraße zu Gast sein, genauso wie Philosophengruppen, Lesezirkel und der Verein Leonhardsvorstadt. „Wir sind das Unverfängliche dazwischen, haben von 10 bis 22 Uhr geöffnet, wollen Dinge transparent gestalten, hoffen auf Bürgerbeteilung.“ Zusammengefasst kann man sagen: Der Kultur Kiosk soll ein Ort werden, an dem man sich begegnen kann.

Kultur Kiosk
Lazarettstraße 5
Züblin Parkhaus, Leonhardsviertel

Öffnungszeiten:
Freitag – Sonntag 10 – 22 Uhr

Soft-Opening: Freitag, 17. Juli, zu Fumes and Perfumes – Ausstellung zeitgenössischer Fotografie, Exklusive Drive-Through-Vernissage (nur mit Anmeldung), mehr Infos >>>

Opening: Ein langes Eröffnungswochenende, 30./31. Juli und 1./2. August, Ausstellung von Nico Schützinger, Musik von Putte & Edgar

Mehr aus dem Web