Neu im Westen: Werk.Raum.
18

Gestern feierte eine ganz und gar nicht unbekannte Location im Stuttgarter Westen ihr Re-Opening. Anna Loges von Kvinna, Sarah Wendler von editru und Hannah Zenger gehen mit ihrem Werk.Raum.18 neu an den Start.

Stuttgart – Bei Sonnenschein, Musik und coolen Drinks zelebrierten die drei Ladies das Re-Opening ihres kreativen Hot-Spots. Seit dem Auszug von Vanessa Heepen und dem „The Local House“-Shop bespielen Hannah, Sarah und Anna die Räumlichkeiten in der Vogelsangstraße nun nur noch zu dritt. Für ihre Ateliers schafften sie einen gemeinsamen Showroom, der komplett neugestaltet wurde und zukünftig auch anderen Kreativen Raum geben soll.

Werk.Raum.18 soll wachsen

„Werk.Raum.18 soll auch die Basis sein, um die Arbeiten, die hier entstehen, zu präsentieren und zu vermarkten“, erklärt Hannah. Von der Herstellung bis zum Verkauf befindet sich nun also alles unter einem Dach. Es ist jetzt einfach auch ein eindeutigeres Konzept, ergänzt Anna. „Außerdem soll der Raum wachsen.“ Neue Leute seien willkommen, die einen ähnlichen Sinn für Materialität und Gestaltung mitbringen. Der Kollektiv-Gedanke, der von Anfang an eine große Rolle spielte, trifft auf gehaltvolle, durchdachte und designte Unikate.

Raum für Kreatives

Die Räumlichkeiten würden sich deshalb auch von der Gestaltung her zurücknehmen. „Wir wollen den Werken Raum bieten, deshalb auch Raum für Werke, um die besonderen Arbeiten wirken zu lassen“, so Hannah. Aber nicht nur die Präsentation der Werke sei neu und besonders. In den Räumlichkeiten gegenüber des Café Seyffer’s wolle man künftig auch Gäste empfangen, verrät Sarah. Release-Partys, Ausstellungen, kreative Freunde supporten – dies alles soll kommen und sorgt für leuchtende Augen.

Werk.Raum.18

Vogelsangstr. 57
70179 Stuttgart

+49 711 500 75 954

www.werkraum18.de

info@werkraum18.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 11 – 18 Uhr
Freitag: 11 – 18 Uhr
Samstag: 11 – 16 Uhr

Termine können auch nach Vereinbarung gemacht werden.

Mehr aus dem Web

Hinterlasse eine Antwort