Nachhaltige Mode-Labels und Stores aus Stuttgart

In der Fashion Revolution Week dreht sich alles um das Thema nachhaltige Mode. Passend, dass vom 25. bis 28. April mit Fair Handeln Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse rund um Fair Trade-Themen in Stuttgart stattfindet. Auch im Kronprinz Pop-Up gibt es in dieser Woche Veranstaltungen zu den #FashionRevolutionDays. Wir haben für euch eine Auswahl an nachhaltigen Stuttgarter Labels und Fashion-Stores zusammengefasst.

Stuttgart – Nachhaltigkeit und Fair Fashion ist ein großes Thema – auch hier im Kessel. Statt auf Massenware von der Stange, setzen immer mehr Labels sowie Stores auf ausgewählte, limitierte Stücke, Bio-Baumwolle und Co. Dabei schließen sich „grüne Mode“ und Trends, klassische Schnitte, minimalistische Styles oder bunte Farben übrigens nicht aus. Das beweisen einige Stuttgarter Labels und Läden, die sich Mode und Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben haben.

Nachhaltige Fashion-Labels und Stores

Egal ob regionale Produktion, ausgewählte Stücke oder die Unterstützung von Non-Profit-Organisationen: Mit ihren selbst kreierten Mode-Teilen leisten all diese Labels und Stores ihren ganz persönlichen Beitrag in der Fashion-Welt. Das sind unsere Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Kleiderschrank.

 

Mehr aus dem Web