Mit Sommerprojekt zurück: Monokel 57 serviert Kaffee aus dem Kaffeebus

Das Monokel 57 meldet sich zurück: Bis zum 15. August versorgen sie die Echterdinger mit Kaffee, Zimtschnecken und Co. aus dem Kaffeebus heraus.

Stuttgart – Die Idee kam spontan: Sarah Archut und Terry Zeimpekoglou haben mit ihrem Monokel 57 an der Echterdinger Hauptstraße Kaffee, Kultur und Kiosk vereint. Nach dem plötzlichen Aus in ihrer Location konnte auf Grund von Corona nicht einmal mehr eine letzte gemeinsame Feier mit Stammgästen, Freunden und Familie stattfinden. Und das war nicht der einzige Downer in den vergangenen Monaten. Wie vielen anderen Gastronomieschaffenden stellte sich auch ihnen die Frage: Was nun? Für die nächsten Wochen zumindest gibt es eine Antwort: Das Monokel 57 ist vorerst zurück. An anderer Stelle in abgewandelter Form als mobile Coffee-Bar.

Kaffee aus dem Kaffeebus

Bis zum 15. August wird aus dem Kaffeebus Blackbird Coffee ausgeschenkt. Barista Terry zaubert die Kaffeespezialitäten und wer Bock auf Süßes hat, der muss auch auf Zimtschnecke, Kuchen und hausgemachte Limo nicht verzichten. Für den Kaffee unter der Woche gibt es die Bohnen auch direkt zum Mitnehmen.

Den Kaffeebus findet ihr in Echterdingen (Gartenstraße 14/1) vor der Wein- und Spirituosen-Institution Charles Vinothek. Samstags immer von 10 – 15.30 Uhr und sonntags von 11 – 15 Uhr – außer es regnet (oder schneit). News dazu gibt es auf den Monokel 57-Kanälen.

>>> Facebook

>>> Instagram

Mehr aus dem Web