#Maskeauf: Hier könnt ihr Masken in Stuttgart kaufen

Ob Stuttgarter Designer, Shops oder selbstgenäht: Wir zeigen euch, wo ihr so einen Mund-Nasen-Schutz im Kessel herbekommt.

Stuttgart – Heute ist es endlich wieder so weit: Es geht in den Supermarkt. Inzwischen ist das ja ein richtiges Event! Also raus aus dem Gammellook, Schuhe an und Einkaufstasche geschnappt – doch da fehlt doch noch etwas für den perfekten Shopping-Look, oder? Ach klar: die Maske.

Masken – Accessoires, die Leben retten

Im Supermarkt und jetzt auch in Restaurants – die Maske ist Pflicht. Der Mund-Nasen-Schutz verringert die Infektionsgefahr für andere Menschen. Da professionelle Masken weiterhin für all jene reserviert sind, die etwa in medizinischen oder pflegerischen Bereichen arbeiten, können wir uns mit Stoffmasken behelfen – egal ob selbst genäht oder gekauft.

Das sagen die Experten:

„Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Leben kann dazu beitragen, die Ausbreitung von COVID-19 in der Bevölkerung zu verlangsamen und Risikogruppen vor Infektionen zu schützen“, heißt es auf der Website des Robert-Koch-Instituts.

Maske trage ich für dich, du auch für mich?

„Die bringt doch nichts!“ – „Das sieht hässlich aus“ – „Das schützt ja nur andere und nicht mich“

Leider sind solche Aussagen immer noch zu hören und das, obwohl das Tragen einer Maske an vielen Orten zur Pflicht geworden ist. Ja, so eine Maske schützt vorrangig andere Personen, doch hier gilt das Motto: „Du schützt mich, also schütze ich dich“. Schützen wir uns dann nicht eigentlich auch selbst?

Und dem Argument, dass sie nicht schön aussehen, müssen wir widersprechen. Unsere Locals haben sich nämlich so einiges einfallen lassen – die Masken gibt es inzwischen in allen Mustern und Farben. Und falls nichts nach eurem Geschmack dabei ist, haben wir auch noch ein Tutorial zum selber Nähen für euch.

Also bitte Solidarität zeigen, #Maskeauf und immer schön Abstand halten.

Bei diesen Shops gibt’s Masken:

Fair und 100% Bio: Masken bei myconics

Stoffmasken zu fairen Preisen bietet jetzt auch das Stuttgarter Start-up myconics in seinem Online-Shop sowie in einem Pop-up-Store im Gerber (direkt neben dem dm auf der unteren Etage) an. Neben den Stoffmasken, die zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle angefertigt werden, komplemettieren außerdem nachhaltige Wohn- und Modeaccessoires das Sortiment. Myconics unterstützt dabei kleine Partnermanufakturen und Marken in der Krise, unter anderem Wiederbelebt aus Stuttgart. Ein weiterer Pluspunkt: Die Schutzmasken werden nachhaltig in Europa produziert. Geöffnet hat der Pop-up-Laden von Mittwoch bis Samstag 10 – 19 Uhr.

Braun & Münch

Bei Braun & Münch gibt es Mund-Nase-Masken in vielen verschiedenen Designs, mit Bändern oder Gummi.
Doppellagig genäht, zum Teil mit der Möglichkeit einen Filter einzulegen.
12 Euro/Stück. Direkt in der Rosenbergstrasse 62/Stuttgart-West kaufen oder Kontakt über PM bestellen.

Bei Tante M – Unverpackt Laden

Auch Tante M Unverpackt bietet Behelfsmasken an. In Sillenbuch aus Stoffresten genäht und für 8 € erhältlich. Die Masken gibt’s im Laden in der Eduard-Steinle-Str. 6 zu kaufen.

Theaterkostümhaus Wagner

Das Theaterkostümhaus Wagner ist ein Traditionshaus, das in der vierten Generation geführt wird. Aufgrund der aktuellen Situation sind die Kapazitäten in Untertürkheim erweitert worden – der Kostüm-, Frack- und Smokingverleih verkauft nun auch handgefertigte Masken. Der Preis pro Stück beträgt 15 Euro. Die Farben: unter anderem Schwarz, Grau, Blauweiss gestreift. Bestellung per Whatsapp unter 0171/37 00 443, oder per Mail an info@kostuemverleih-wagner.de. Mehr Infos >>>

Hummelhonig

Hummelhonig Masken

Bunt und farbenfroh wird der Alltag mit den Masken von Hummelhonig. Sie sind aus Baumwolle, mit Gummis befestigt und haben einen eingenähten Draht für besseren Sitz. Die Masken kosten 12 € und sind im Hummelhonig-Shop in der Gutbrodstraße 40 erhältlich.

Rispetto

Die Masken bei Rispetto sind aus Baumwolle oder Seide und auch in Kindergröße erhältlich. Eine Maske kostet 15 € inklusive Versand. Ihr könnt die Masken entweder über miriam@rispetto-lingerie.de bestellen oder im Laden (Ludwigstrasse 97) erwerben.

Masken bei Seidenstrasse

Auch bei Seidenstrasse Wohnkulturen gibt es die Mund-Nasen-Bedeckungen zu kaufen. Sie sind aus Baumwolle, doppellagig genäht und mit Gummis zu verschließen.

Geschwisterliebe

Die Masken von Geschwisterliebe sind aus 100 % Baumwolle und kosten 19,95 €. Hier geht’s zum Onlineshop >>>

Behelf-Mund-Nasen-Maske bei Fuks & Hase

Die Masken von Fuks & Hase sind aus 100 % Baumwolle, 2-lagig verarbeitet und haben ein Gummiband zum Verstellen. Sie sind in Kinder- (13€) und Erwachsenengröße (14€) erhältlich. Hier geht’s zum Onlineshop >>>

Masken bei Gesichtsmode.de – für die ganze Familie

Mund- und Nasenmasken mit coolen Prints aus lokaler Produktion. Echte Alltagsmasken – für die ganze Familie. Hochwertig bedruckt und natürlich hygienisch waschbar. „Gesichtsmode.de“ ist ein Community-Projekt aus Stuttgart – jeder Kauf hilft einem Stuttgarter Schneidereibetrieb. Ein Teil der Einnahmen wird an die Stuttgarter Krankenhäuser gespendet. Mehr über die Initiative und die Masken gibt’s hier >>>

Mund-Nasen-Schutz von unfair athletics bei Café Da

Wer sich mit Abstand einen Coffee to go holt, kann sich zum Beispiel beim Café Da gleich einen Mund-Nasen-Schutz dazu bestellen. Das Café unterstützt und verkauft Stoffmasken von unfair athletics.

Bunte Masken im Kaufhaus Mitte

Auch das Kaufhaus Mitte ist unter der Beachtung besonderer Auflagen wieder zurück – mit einer Auswahl an Baumwollmasken aus Stuttgart sowie einfachen Varianten.

Pal Offner

Masken Pal Offner
Foto: Pal Offner

Im Atelier von Pal Offner wird auch fleißig genäht. Die Masken sind aus 100 % Baumwolle, doppellagig verarbeitet und 90 °C Heißwäsche geeignet. Im Formular könnt ihr aus verschiedenen Designs und Farben auswählen. Die Masken gibts ab 18 Euro. Hier geht’s zum Shop >>>

Stylische Masken von Amore Amore

Im Shop von Amore Amore gibt es coole handgefertigte, zweilagige Gesichtsmasken mit eingearbeitetem Draht in der oberen Kante, um eine optimale Passform zu gewährleisten. >>>

Masken und Poesie bei Super Juju

Seit kurzem gibt’s die coolen Masken von H_51 im Online-Shop und seit Montag auch wieder im Super-Juju-Laden (Eberhardstraße 3). Preis: 17 Euro.

Mund-Nasen-Schutz im Milk Wood Concept Store

Die Masken bei Milk Wood wurden mit einer Kostüm-Designerin entworfen und kosten 25 Euro – waschbar bei 60 Grad, mit biegsamem Minibügel für die Nase, weil cooler! Bestellt werden kann per Instagram DM oder direkt im Laden kaufen (Traubenstraße 60).

Masken bei Änderungsschneiderei Kara, auch für die Kleinen

Masken in unterschiedlichen Designs gibts bei der Änderungsschneiderei Kara in der Tübinger Straße. Die Masken sind aus Baumwolle und bis 95 Grad waschbar. Verschluss mit Gummibändern. Eine Maske kostet 10 € und auch in Kindergröße erhältlich. Bestellt werden kann per Instagram DM oder direkt im Laden gekauft werden (Tübinger Straße 72). Mehr Infos >>>

meinemaske.co

Onlineshop für wiederverwendbare Stoffmasken. Made in Germany. Mehr Infos und Bestellung >>>

Masken von White Noise

Wie wäre es mit einer Maske vom White Noise? Normalerweise versorgt uns das Team mit guter Musik und Drinks. In der Corona-Zeit werden in ihrem Merch-Shop Masken verkauft. Schnell sein lohnt sich – die Masken sind beliebt! Die Masken sind 3-lagig und aus schwarzem Baumwollstoff. Sie sind mit einer herausnehmbaren Nasenklemme ausgestattet und bis 60 Grad waschbar. Hier geht’s zum Shop >>>

UMTC Studios

Mit eigenen Schnitten und hochwertigen Stoffen macht das junge Label „UMTC STUDIOS“ von sich reden. Auf die Corona-Krise reagierten sie bereits mit der Produktion von Masken – 5 Euro pro Bestellungen spendeten sie an die Lebenshilfe Ludwigsburg. Aktuell ist man dabei, für Nachschub zu sorgen. >>>

Wiederbelebt

Wiederbelebt ist ein junges Modelabel aus dem Kessel, das sich auf Upcycling spezialisiert hat. Seit mehr als zwei Wochen näht das Team von Wiederbelebt fleißig Masken für Hebammen und Krankenhäuser. Jetzt gibt es die Behelfsmasken auch im Onlineshop.

Vanouken

Bekannt aus dem Südstatt, näht auch Manuela Dörr und ihr Modelabel Vanouken Mund-Nasen-Masken mit Stil. Die Masken sind doppellagig mit Gummischlaufe, aus 100 % Baumwolle und bei 60 Grad waschbar. Sie haben außerdem eine Öffnung zum Einlegen von Filterstoffen und kosten jeweils 8 Euro. Die Masken könnt ihr über Instagram PN oder info@vanouken.de bestellen.

Bei Theo’s am Nordbahnhof

Auch bei Theo’s Tagesbar am Nordbahnhof gibt es Masken.

Lovjoi

Das „Organic Clothing“-Label Lovjoi verkauft jetzt ebenfalls Masken. Sie sind aus Tencel-Lyocellfasern und bis 95 Grad waschbar. Der Verschluss ist zum Binden, eine Maske kostet 25 Euro. Hier geht’s zum Online-Shop >>>

Futschikato

Bekannt aus dem Design Kiosk Stuttgart gibt es auch beim Label Futschikato Masken. Sie sind aus Cottonjersey, haben ein Elastik-Headband und sind im Mund/Nasenbereich doppellagig inklusive Öffnung zur Platzierung von Extrafilter. Die Masken sind bis 60 Grad waschbar. Die Behelfsmasken könnt ihr per Insta-PN oder Mail (bastgendesign@arcor.de) bestellen.

Werkstatthaus

Auch im Werkstatthaus werden fleißig in Kooperation mit dem Jugendhaus West Masken genäht.

Selber nähen mit #stayhomeandsew

Stayhomeandsew ist eine Plattform zur Vermittlung von Gesichtsmasken, die von Stuttgarter Studenten ins Leben gerufen wurde. Auf ihrer Seite findet ihr auch die wichtigsten Informationen zur Stoffauswahl und Facts zum Thema waschen. Und wenn ihr eh schon dabei seid selber zu nähen, warum nicht auch die Initiative unterstützen. Mehr Infos gibt’s hier >>>

Mehr aus dem Web