Lokal Support: Trinkgeld spenden – Locals helfen

Corona hat uns alle an unsere Grenzen gebracht. Und trotzdem ist es schön mitanzusehen, was plötzlich alles möglich ist, wie solidarisch die Menschen sich nun begegnen. Auf „Lokal Support“, einer Plattform von Stuttgarter Kreativköpfen, hat jeder die Möglichkeit Trinkgeld zu spenden und damit seine Lieblingslokalität im Kessel zu supporten.

Stuttgart – Die Solidaritätswelle im Kessel ebbt nicht ab – und das ist auch gut so. Corona hat seine Schattenseiten, ganz klar, befördert kleine, lokale Gastrobetriebe und Shops geradewegs in eine Existenzkrise. Und trotzdem oder gerade deshalb offenbart diese gruselige Pandemie auch eine andere Seite, und zwar eine sehr positive. Menschen unterstützen sich, sagen „Danke“ und helfen wie und wo es geht. So zum Beispiel auch die Stuttgarter Kreativköpfe hinter „Lokal Support“, einer Plattform, die es möglich macht, seiner Lieblingslokalität Trinkgeld zu spenden.

Lokal Support für die Locals

Über die Website kann jeder via PayPal schnell und einfach ein digitales Trinkgeld an teilnehmende Bars, Cafés und Restaurants senden. Der Betrag kann frei gewählt werden und geht direkt an die gewünschte Lokalität.

Eine Bar, 1000 Geschichten!

Die Köpfe hinter der Plattform – ein paar Unternehmer mit digitalem Know-how – kennen die emotionale Bindung zu Lokalen. Hier feiert man Erfolge, Abschiede und Wiedersehen oder hat das erste Date. „Hinter jedem Restaurant, Café und Club stecken so viele Geschichten. Wir möchten helfen, diese Geschichten zu erhalten“, erklärt Marc Lehmann, Initiator von „Lokal Support“ und auch einer der Köpfe hinter Solidarität Stuttgart. „Darum bieten wir eine Plattform an, um Gastronomiebetrieben auf einfachem Weg Unterstützung von ihren Stammgästen, Freunden und Fans zu verschaffen“, ergänzt Vincent Hermann.

Gastronomiebetriebe können sich kostenfrei auf der Website registrieren. Die Idee zur Plattform entstand im Zuge des bundesweiten Hackathon #wirvsvirus der Bundesregierung.

Ihr seid ein Café, Bar oder Restaurant und wollt dabei sein?

Um teilzunehmen, werden ein paar Infos benötigt, die ihr via Typeform auf der Website ausfüllen könnt, mehr Infos gibt’s hier >>>

Hier geht’s zur Website >>>

Mehr aus dem Web