Lange Nacht im Stadtpalais

Die Ausstellung „Stuttgart und Du 2038“ befindet sich im Endspurt. Deshalb wird am Donnerstag lange geöffnet und vor den Treppen musiziert. Was das Stadtkind mit all dem zu tun hat, verraten wir auch.

Stuttgart – Nur noch wenige Tage, dann endet die erste Ausstellung im Zukunftssalon des Stadtpalais. Wer »Stuttgart und Du 2038« noch nicht gesehen hat, der hat an diesem Donnerstag noch einmal ausgiebig Gelegenheit dazu: Die Ausstellung hat bis 22 Uhr geöffnet. Ab 19.30 Uhr gibt sich im Rahmen der Langen Nacht außerdem die Band The Folk Road Show vor den Treppen des Stadtpalais die Ehre.

Musik und eine Ausstellung

Seit dem 14. April hat das Stadtpalais an der Konrad-Adenauer-Straße geöffnet. Neben der Ausstellung zur Geschichte der Stadt, werden im Erdgeschoss Fragen zu Stuttgarts Zukunft gestellt. „Stuttgart und Du 2038“ ist eine Art räumliches Zukunftsbarometer, an dem jeder Besucher teilnehmen kann.

Werden Sie 2038 in Stuttgart leben? Ist Stuttgart 2038 autofrei? Leben 2038 mehr oder weniger Menschen in Stuttgart? Ernähren Sie sich im Stuttgart des Jahres 2038 gesünder? Fragen wie diese nehmen die eigenen Vorstellungen von der persönlichen Zukunft in den Blick. Mit den Antworten der Besucher entsteht eine Art Stimmungsbarometer: Die Zukunftsampel im Zentrum der Ausstellung wertet die Abstimmungsergebnisse live aus und zeigt, wie optimistisch oder „schwäbisch-pessimistisch“ die Stuttgarter in die Zukunft gehen.

An diesem Donnerstag bietet sich bis 22 Uhr die Gelegenheit die Ausstellung zu besuchen und Teil davon zu werden. Mehr Infos gibt es hier >>>

Musikalische Road Show

Für die musikalische Untermalung sorgt The Folk Road Show, bestehend aus gleich vier Singer/Songwritern. Seit 2014 sind Benjamin James Caldwell, Dominique Fricot, Olaf Caarls und Pieter Van Vliet fast ununterbrochen in Europa, den USA und Kanada mit ihrer Road Show unterwegs. Jeder mit seinen eigenen Songs und am Ende mit einem großen, gemeinsamen Finale. Wenn das Wetter mitspielt kann mit kühlen Getränken ausgestattet von den Treppen im Freien aus gelauscht werden. Bei schlechtem Wetter wird drinnen musiziert.

Finissage mit Stadtkind Stuttgart

Zum Abschluss der Ausstellung „Stuttgart und Du 2038“ werden die aus Pappe angefertigten Stuttgart-Aufsteller von Illustrator Axel Pfaender in einem Stadt-Quiz verlost. Mitmachen kann jeder aus dem Publikum, der die richtige Antwort auf eine Schätzfrage weiß. Moderiert wird die Quiz-Show der etwas anderen Art von Alexander Franke, auch bekannt als DJ Sandy. Und das beste dabei: Ein Stadtkind aus unserem Team wird auch dabei sein und auf der Bühne Rede und Antwort stehen, außerdem weitere Überraschungsgäste. Kommt vorbei und macht mit!

Dienstag, 29. Mai, 19 Uhr, mehr Infos hier.

Mehr aus dem Web