Jetzt nachschauen: Konstantin Sibold auf der Time Warp

Der Stuttgarter Local Konstantin Sibold spielte auf dem diesjährigen Time Warp Festival in Mannheim ein knapp einstündiges Set. Den gesamten Auftritt gibt’s jetzt in der Arte-Mediathek zum Nachschauen.

Stuttgart – Ob als Resident im damals legendären Rocker 33 oder mit Leif Müller im Common Sense People-Doppel: Konstantin Sibold ist aus der Stuttgarter Elektroszene nicht mehr wegzudenken. Für ihre Stuttgarter Veranstaltungsreihe stehen Konstantin Sibold und Leif Müller nicht nur selbst am DJ-Pult, sondern holen sich immer wieder neue Künstler wie DJ Koze, Helena Hauff oder Roman Flügel in den Kessel und setzen Stuttgart damit wieder auf die Karte der deutschen Clublandschaft.

Konstantin Sibold – ein musikalischer Grenzgänger

Von der Szene gefeiert als „musikalischer Grenzgänger“ deckt er in seinen Sets ein breites Spektrum ab: Von House, über 80s-Sound bis hin zu echten Technobrettern. Dies beweist er in seinem knapp 60-minütigen Set des diesjährigen Time Warp Festivals, welches bereits am 7. April 2018 in Mannheim stattgefunden hat. Mit von der Partie waren unter anderem: Len Faki, Magda, Jamie Jones und die Stuttgarter Kollegen SHDW & Obscure Shape.

Für all diejenigen, die nicht dabei sei konnten, oder das Ganze einfach noch einmal nachfeiern wollen, gibt’s den Videomitschnitt von Sibolds Set in der Arte-Mediathek:

Mehr aus dem Web

Hinterlasse eine Antwort