Inklusive Disko in der Pano.Bar: Nachtleben für alle

Elektronische Musik für alle: Der Panopticum e.V. veranstaltet am 7. Dezember einen inklusiven Abend in der Pano.Bar in Stuttgart-Rot – für Menschen mit und ohne Handicap. Die Eintrittseinnahmen sollen an soziale Einrichtungen gespendet werden.

Stuttgart – „Egal ob groß oder klein, jung oder alt, mit oder ohne Handicap, ob A- oder Bi. Im schummrigen Licht der Bar sind alle Menschen gleich…“, schreiben die Macher der Inklusiven Disko in der Facebook-Veranstaltung. Jeder sollte uneingeschränkt am Nachtleben teilhaben dürfen. Genau deshalb wird am 7. Dezember zu elektronischer Musik in der Pano.Bar gefeiert – denn die Szene verkörpere Werte wie Toleranz und Offenheit, für die auch der Panopticum e.V. einsteht.

Inklusive Disko: Nachtleben ohne Einschränkungen

In Kooperation mit dem Kulturbetrieb ZAPPA sollen nicht nur DJs mit Handicap eingeladen, sondern auch eine Tanzfläche für Gehörlose geschaffen werden. Außerdem gehen alle Eintrittseinnahmen als Spende an das Rudolph-Sophien-Stift . Momentan sucht der Panopticum e.V. noch nach weiteren Supportern und Interessenten, die Lust haben an der Veranstaltung mitzuwirken.

Titelbild: Unsplash

Mehr aus dem Web