Initiative Stadtlücken gibt Eröffnungsdatum bekannt

Die Initiative Stadtlücken lädt ein, den Österreichischen Platz ab 30. Juni „pö à pö“ auf Vordermann zu bringen. Dieser hat übrigens jetzt eine eigene Website, wo unter anderem auch das Eröffnungsdatum bekannt gegeben wurde.

Stuttgart – Wem gehört die Stadt? Für die Initiative Stadtlücken liegt die Antwort klar auf der Hand: Die Stadt gehört den Menschen – also uns allen! Genau deshalb dürfen die Bürger nun die nächsten zwei Jahre den Platz unter der Paulinenbrücke mitgestalten. Dieser war bis vor kurzem im Besitz einer Parkplatzfirma, anschließend übergab die Stadt Stuttgart den Raum den Stadtlücken als ein Experimentierfeld für neue Konzepte.

Der Österreichische Platz gehört jetzt uns allen!

Anfang Juni wurde ein weiteres Mal zum Austausch eingeladen – endlich steht fest, wann eröffnet wird: und zwar am 27. Juli. Auf der eigenen Homepage des Österreichischen Platzes heißt es: Am 27. Juli ist der Eröffnungstag der zweijährigen Aktion am Österreichischen Platz, mit wechselnden Nutzungen. Initiiert von Stadtlücken e.V. und den Bürgern und Bürgerinnen der Stadt!

Langsam aber sicher

Bis dahin heißt es weiter fleißig Ideen und Konzepte sammeln, um den Platz „pö a`pö“ auf Vordermann zu bringen. Dies sei gleichzeitig auch eine tolle Gelegenheit, die Menschen aus der Nachbarschaft und Umgebung kennenzulernen.

Ein Platz für alle

Das Ziel der Veranstalter ist es, einen Ort des Miteinanders, des Austauschs, der Kultur und der Geselligkeit zu kreieren – einen Ort für alle Bürger der Stadt. Die erste Infoveranstaltung in der St. Maria Kirche war auf einen großen Andrang gestoßen, auch Anfang Juni fanden sich zahlreiche Interessierte trotz Regen unter der Paulinenbrücke ein. So kann es weitergehen.

„Pö à Pö“

In der Veranstaltung heißt es:

Ein paar Tage müssen wir uns noch in Geduld üben, bis wir am 27. Juli endlich unseren Österreichischen Platz eröffnen werden können und das letzte Auto vom Platz rollt.
Bis dahin wollen wir „pö à pö“ schon mal die ersten beiden Stellplätze an der Tübingerstraße mit euch (auch liebevoll „das kleine ö“ genannt) auf Vordermann bringen.

Hier infomieren wir euch kurzfrstig über die spontanen Aktionen. Watch out 😉 Nähere Infos zum #ÖsterreischerPlatz erhälst du außerdem auf der neuen Website: www.oe-platz.de

Mehr aus dem Web