Hier gibt’s leckeren Mittagstisch in Stuttgart-West

Fünf vor Zwölf, der Magen knurrt? Null Problemo! Das Stadtkind präsentiert einige der besten Mittagstische in Stuttgart-West. Schnell, gut, kultig, besonders – hier kehrt niemand hungrig an den Arbeitsplatz zurück!

Stuttgart – Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages? Unfug! Zumindest an Werktagen ist es das Mittagessen. Allein, mit den lieben Kollegen, mit Freunden oder ohne: Diese Stunde gehört nicht den Chefs, den Memos, nicht den Mails oder den Meetings. Diese Stunde gehört uns!

Mittagstisch in Stuttgart-West

Das große Problem ist nur: Wie nutzt man sie am besten? Zu weit darf der Weg nicht sein, sonst reicht es nicht für einen Espresso, zu kurz aber auch nicht, sonst sind die ganzen anderen Leute da, mit denen man wenigstens diese eine Stunde des Tages nicht verbringen will.

Gut, dass der Westen da gleich mehrere Hotspots bietet, an denen sich hervorragend mittagspausieren lässt. Alteingesessene Kult-Butze oder fresher Geheimtipp, gesittet oder beim Imbiss im Stehen: Der geneigte Mittagspausler hat hier durchaus die Qual der Wahl. Unser kleiner (und wir wiederholen gern: vollkommen unvollständiger!) Guide zum besten Mittagstisch in Stuttgart-West bringt ein wenig lukullisches Licht ins Döner-Dunkel. Und jetzt alle: Carpe Mittagspausem!

Metzgerei

Metzgerei
Foto: Tanja Simoncev

Direkt nach ihrer Eröffnung hat sich die Metzgerei am Bismarckplatz zum absoluten Renner entwickelt. Morgens, mittags, abends, nachts… der Laden ist eigentlich immer voll. Schmeckt eben auch zu jeder Tageszeit gut hier – und bietet zwischen mitteleuropäisch, mediterran und orientalisch einen der fantasievollsten Mittagstische im Westen. Wie wäre es etwa mit dem Klassiker Gaisburger Marsch (7,20 Euro) oder einem bunten Marktsalat mit frittierten Fischreisbällchen und Mango-Chutney (8,90 Euro)?

Metzgerei: Elisabethenstraße 30, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 9 – 0, Freitag und Samstag 9 – 2, Sonntag 9 – 0 Uhr, mehr Infos >>>

The Lemon Grass

The Lemon Grass
Foto: Björn Springorum

Am äußersten Rand des Westens, kurz bevor es in Mitte übergeht, versorgt das Lemon Grass die umliegenden Büros seit gefühlten Ewigkeiten mit hausgemachter Thai-Küche. Nur mittags geöffnet, kocht die thailändische Küchencrew jeden Tag fünf Gerichte, was leer ist, bleibt leer. Also lieber früh kommen – und die wunderbaren Currys zelebrieren. Tee gibt‘s gratis.

The Lemon Grass: Augustenstraße 10, Öffnungszeiten: 11 – 16 Uhr, mehr Infos >>>

Netzer

Netzer
Foto: Netzer/Facebook

Und noch mehr Mittagstisch in Stuttgart-West! Einen kurzen Fußweg vom Feuersee hat es sich das Netzer gemütlich gemacht. Helle, luftige Räumlichkeiten, entspannte Stimmung und jede Woche eine wechselnde Mittagskarte. Dazu gibt es immer auch was mit und was ohne Tier, schön angerichtet und fantasievoll kombiniert. Auf der Karte stehen etwa eine Tomaten-Creme-Suppe (5,90 Euro), ein veganes Sandwich mit Sesam-Gemüse, Kartoffelecken und Salat (10,90 Euro) oder eine Pork-Curry-Bowl (9,90 Euro).

Netzer: Herzogstraße 4, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 – 15, Samstag und Sonntag 9 – 17 Uhr, mehr Infos >>>

Speisekammer West

Speisekammer West
Foto: Speisekammer West/Facebook

Geschmorte Schulter vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein mit grünen Bohnen und Reis (10 Euro) und Rosenkohl-Kartoffel-Curry (8 Euro): Dem Feinsten aus der heimischen Küche hat man sich in der Speisekammer West verschrieben. Beste Zutaten von ausgewählten Metzgern und Lieferanten formen auch mittags einen regionalen Rundum-Genuss ohne Geschmacksverstärker und schlechtes Gewissen.

Speisekammer West: Rosenbergstraße 89, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11.30 – 14.30 und 17.30 – 23, Samstag 17.30 – 23 Uhr, mehr Infos >>>

Lumen

Lumen

Die Location an der Schwabstraße bietet nicht nur leckere Frühstücksleckereien, sondern auch einen Mittagstisch von 12 bis 15 Uhr an, der aus täglich vier bis fünf wechselnden Gerichten besteht. Auszug aus der Speisekarte: Deftige Bohnensuppe mit Birne und Speck (5,30 Euro), Pasta mit Fenchel-Karotten-Tomatensoße und geröstetem Sesam (7,90 Euro).

Lumen: Schwabstraße 65, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 9 – 0, Freitag und Samstag 9 – 1, Sonntag 9 – 0 Uhr, mehr Infos >>>

Sutsche

Sutsche
Foto: Sutsche/Facebook

Neben Frühstück und Feierabendbier lädt das Sutsche auch zum Lunchtime ein. Der Mittagstisch wechselt täglich. Auf der Karte stehen etwa Flädle mit Gemüse und Schafskäse an Salatbeilage (7,40 Euro), Kartoffelsuppe mit Saiten (4,90 Euro) oder Käsespätzle mit Salat (8,80 Euro).

Sutsche: Breitscheidstraße 38, Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 11 – 1, Freitag 11 – 3, Samstag 18 – 3, Sonntag 18 – 1 Uhr, mehr Infos >>>

Misik

Misik
Foto: Björn Springorum

Im Misik nahe des Hölderlinplatzes gibt es authentische koreanische Gerichte, zubereitet mit Bio-Zutaten und der genau richtigen Portion Heimweh. Serviert werden etwa handgemachte Teigtaschen mit fermentiertem Haus-Kimchi und Sesam-Reis – einmal in der veganen Variante mit marinierten Shitake-Pilzen, Tofu und Glasnudeln oder fleischig mit Rindfleischfüllung (beides 10,50 Euro).

Misik: Silberburgstraße 41, Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 12 – 15 und 18 – 21 Uhr, mehr Infos >>>

Bottega da Giulia

Bottega da Giulia
Foto: Bottega da Giulia/Facebook

Original italienische Küche gibt es am Hölderlinplatz in der Bottega da Giulia. Zum Mittagstisch serviert werden unter anderem Rigatoni al Forno (11,50 Euro), Rote-Beete-Carpaccio mit karamelisiertem Ziegenkäse (9 Euro) oder Minestrone (5 Euro). Das Lunch-Angebot wechselt täglich.

Bottega da Giulia: Traubenstraße 61, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 10 – 19, Samstag 10 – 16 Uhr, mehr Infos unter >>>

Café Gustav

Gustav

Im Café Gustav an der Schwabstraße kann man nicht nur ausgezeichnet frühstücken sondern auch lunchen. Das Mittagsangebot umfasst wechselnde Gerichte. Ein paar Beispiele: Falafel-Bowl mit Couscous, Avocado und Tahinidressing (8,50 Euro), veganer Chili-Bohnen-Eintopf (5,80 Euro) und Tomate-Feta-Flammkuchen (6,90 Euro).

Café Gustav: Schwabstraße 47, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 7.30 – 22, Samstag 9 – 19, Sonntag 9 – 17 Uhr, mehr Infos >>>

Kurose

Kurose
Foto: Tanja Simoncev

Im Kurose am Feuersee ist ebenfalls ein lohnenswerter Spot, wenn es um Mittagstisch in Stuttgart-West geht. Die Gäste haben die Wahl zwischen verschiedenen Sushi-Menüs (10,50 bis 16,80 Euro) und anderen Speisen wie gebratenen Weizennudeln mit Garnelen, Tintenfisch und Gemüse (12,50 Euro) oder Tempura von gehacktem Gemüse mit Teriyaki-Soße und Reis (11,50 Euro).

Kurose: Rotebühlstraße 50, Öffnungszeiten: Montag – Samstag 11.30 – 15 und 18 – 22, Sonntag 11.30 – 14.45 und 18 – 22 Uhr, mehr Infos unter >>>

Titelfoto: Unsplash/Stefan Vladimirov

Mehr aus dem Web