Hier fühlt sich Stuttgart (fast) wie Barcelona an

¡Hola März, Hola Regenwetter! Da hilft nur eines: Mediterrane Vibes wie in Barcelona. Wir zeigen, wo euch Churros, Tapas und Picasso auch in Stuttgart die kalte Jahreszeit versüßen!

Stuttgart – Die sonnigen Tage sagen ¡Adios amigos! und lassen nicht nur uns im Ländle, sondern auch die wärmeren Regionen Europas mit kühlen Temperaturen zurück. Auch Stuttgart versprüht an manchen Ecken mediterranes Flair und fühlt sich nahezu spanisch an. Ihr glaubt uns nicht? Na, dann lest mal hier unten!

Barcelona, Baby!

Wer schon einmal in Barcelona war, der pulsierenden Metropole Kataloniens, der weiß, dass man hier fast alles sieht. Enge, schmutzige Gassen liegen nicht weit von edlen Yachten am Hafen. Im Sommer besteht die Stadt zu großen Teilen aus Touristen, im Winter schmücken das Gotische Viertel goldene Sterngirlanden und es gibt heiße Maroni und Churros zu kaufen. Im einen Viertel reiht sich ein arabischer Metzger an den nächsten, während im Viertel daneben nachhaltige Möbel und Dekor in Handarbeit verkauft werden.

Diesen besonderen Charme spürt man auch in Teilen Stuttgarts. Denn der Kessel kann mehr als nur Maultaschen und Feinstaubalarm. Zum Beispiel auch super international daherkommen. Egal ob ParisBerlin oder London: Hier ist alles möglich. Auch Spanien. Egal ob Öko-Interior, Keramik, Paella oder gefüllte Kalamata-Oliven in der Markthalle: Wir zeigen euch an welchen Ecken sich Stuttgart (fast) anfühlt wie Barcelona!

Titelfoto: Unsplash/
Vitor Monteiro

Bleibt up to date mit unserem Newsletter:

Mehr aus dem Web