Facebook-Gewinnspiele – Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die MHS Digital GmbH, Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart. Mögliche Kooperationspartner gehen aus der Beschreibung des Gewinnspiels hervor.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Alle Informationen und Daten, die durch die Aktion durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Facebook bereitgestellt. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.

Preis

Die Gewinne, die vergeben werden, gehen aus der Beschreibung des Gewinnspiels hervor.

Gewinnspieldauer und Teilnahmefrist

Die Gewinnspieldauer und die Teilnahmefrist gehen aus der Beschreibung des Gewinnspiels hervor.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind die Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihm verbundenen Unternehmen sowie deren Familienmitglieder. Zudem behält sich der Veranstalter vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels,

b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

c) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel.

Teilnahme

Am Gewinnspiel nimmt nur teil, wer bis zum Ende der Teilnahmefrist unter dem Gewinnspiel-Posting auf der Stadtkind Stuttgart-Facebook Fan Page einen Kommentar hinterlässt. Mit dem Posting akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Nach Teilnahmeschluss gepostete Kommentare werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Soweit der Teilnehmer im Rahmen eines Kommentars Bilder, Videos oder Texte postet, garantiert der Teilnehmer dem Veranstalter, rechtmäßiger Inhaber der hierfür erforderlichen Rechte zu sein. Kommentare, die nicht bis zum Ende der Teilnahmefrist abgegeben wurden, werden nicht berücksichtigt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Sofern in der Gewinnspielbeschreibung nichts anderes angegeben ist (z. B. Auswahl durch die Redaktion/Jury etc.), verlosen wir unter allen Antworten an dem in der Gewinnspielbeschreibung angegebenen Tag per Zufallsprinzip und unter Ausschluss der Öffentlichkeit den oder die glückliche Gewinner/-in aus. Der Gewinner wird zeitnah, spätestens aber nach einer Woche, per Kommentar auf den eigenen Facebook-Kommentar benachrichtigt und aufgefordert, sich per privater Nachricht an die Stadtkind Stuttgart-Facebook Fan Page zwecks Übergabe-Details zu wenden. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach der Gewinnbenachrichtigung, ist der Veranstalter gleichfalls berechtigt, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Je nach Gewinnspielbeschreibung kann der Gewinn vom Gewinner abgeholt oder an diesen versendet werden. Bei Abholung des Gewinns erfolgt die Gewinnübergabe im Stuttgarter Pressehaus, Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart. Sollte der Gewinn versendet werden, so wird der Preis dem Gewinner per Post an seine mitgeteilte Wohnanschrift zugesendet. Die Versandkosten hierfür übernimmt der Veranstalter.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen jederzeit zu unterbrechen oder zu beenden und diese Teilnahmebedingungen anzupassen.

Datenschutz und Ihre Rechte

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die personenbezogenen Daten des ausgelosten Gewinners werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung  sind die Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) sowie die Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Der Gewinner kann zu jeder Zeit Auskunft über seine beim Veranstalter gespeicherten Daten erhalten, der Nutzung seiner Daten widersprechen und deren Löschung verlangen. Hierzu genügt ein einfaches Schreiben an die MHS Digital GmbH, Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart oder eine E-Mail an datenschutz@mhsdigital.de. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Weitere Regelungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Veranstalters unter https://www.stadtkind-stuttgart.de/datenschutzerklearung

Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Gewinnspielen entstanden sind, es sei denn, dass solche Schäden vom Veranstalter (seinen Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Top
X