Eine kulinarische Weltreise durch Stuttgart

Viel reisen werden wir dieses Jahr womöglich nicht mehr. Doch kein Grund zum Verzagen. Diese Restaurants schicken dich auf eine kulinarische Weltreise – und stillen nicht nur den Hunger, sondern auch das Fernweh.

Stuttgart – Dieses Jahr werden wir wohl kein frisches Thai-Curry in Bangkog oder saftige Ribs in den Staaten genießen können. Aber es gibt eine gute Nachricht: Nach der gähnenden Leere durch die Corona-Beschränkungen haben die meisten Restaurants endlich wieder geöffnet oder bieten zumindest Liefer- und Abholservices an – und lindern unsere kulinarischen Sehnsüchte.

Eine kulinarische Weltreise auf dem Teller

Soll es heute nach Afrika gehen? Oder doch lieber in die asiatische Richtung? Wir können aktuell vielleicht nicht um die Welt tuckern. Dann holen wir sie eben zu uns – oder auf unseren Teller.

Russisch bei Veranda

Kulinarische Weltreise Veranda Russisch

Nein, zum Mittagessen wird hier kein Vodka serviert. Die russische Küche hat sehr viel zu bieten. Im Restaurant Veranda lockt zum Beispiel die Sülze nach Zaren-Art – ein altrussisches Gericht aus eingedickter Fleischbrühe mit Fleischtücken und Wachteleiern, traditionell serviert mit hausgemachtem Meerrettich und Senf. Sonntags kann von 11 – 14 Uhr ausgiebig gebruncht werden. Mehr Infos.

Veranda: Max-Eyth-Straße 35, Öffnungszeiten: Montag – Mittwoch 11 – 14 Uhr, Donnerstag 11 – 22 Uhr, Freitag 11 – 0 Uhr, Samstag 17 – 0 Uhr, Sonntag 11 – 23 Uhr

Afrikanisch bei Madagascar

Kulinarische Weltreise Stuttgart afrikanisch Madagascar

Das afrikanische Restaurant Madagascar in der Nähe des Marienplatzes katalysiert einen in eine ganz andere Welt. Das Ambiente erinnert an eine Abenddämmerung in afrikanischer Natur und man kredenzt auf dem Boden. Auf den Tisch kommen ausgefallene Gerichte mit Zebra, Strauß oder Krokodilfleisch. Mehr Infos.

Madagascar: Filderstraße 61, Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag ab 17 Uhr (Küche bis 23 Uhr)

Koreanisch bei Kim So

Kulinarische Weltreise Stuttgart koreanisch Kim So

Die koreanische Küche ist unfassbar vielseitig, in seinen Zubereitsungsformen sowie Geschmäckern. Das schmeckt man bei Kim So. Die stoische Optik dieses Restaurants täuscht den vorbeihuschenden Passanten, sodass er womöglich unbemerkt daran vorbeiläuft. Aber vor Coronazeiten fand man hier schwer überhaupt noch Sitzplätze. Besonders empfehlenswert ist das Bibimbap – eine dampfende Schüssel mit Reis, bedeckt mit mariniertem Gemüse und Fleisch, verfeinert mit einer koreanischen Chilipaste. Mehr Infos.

Kim So: Neue Brücke 8, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11 – 15 und 17 – 22 Uhr, Samstag und feiertags 12 – 22 Uhr, Sonntag und Montag 17 – 22.30 Uhr

Amerikanisch im 87 Barbecue & Bar

Kulinarische Weltreise Stuttgart amerikanisch 87 Barbecue & Bar

Die hauseigenen Drink-Kreationen, Stuttgarts einziger fest installierte BBQ-Smoker und das Craft Beer vom Fass locken ins amerikanische Ambiente von 87. Neben hauchzarten geräucherten Fleischvariationen gibt es hier alles, was zum American Dream gehört: Burger, Fries, Cole Slaw, und extra BBQ-Sauce. Mehr Infos.

87 Barbecue & Bar: König-Karl-Straße 87, Öffnungszeiten: Dienstag – Donnerstag 17.30 – 0 Uhr, Freitag und Samstag 17.30 – 1 Uhr

Persisch im Safran

Kulinarische Weltreise Stuttgart iranisch Safran

Die kulinarische Kultur des Iran fühlt sich an wie tausend und eine Nacht. Leuchtender Reis mit Safran aromatisiert, würziges Fleisch und Saucen zum Reinlegen. Das Restaurant Safran in Stuttgarter Westen nimmt einen mit auf eine Reise durch Persien – von unwiderstehlichen Vorspeisen über urtraditionelle Gerichte zu deftigen Grillspezialitäten. Mehr Infos.

Safran: Schlossstraße 57 A, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 16 – 22 Uhr, Samstag, Sonntag & feiertags 14 – 22 Uhr

Türkisch bei Köz

Kulinarische Weltreise Stuttgart türkisch Köz

Das Hauptgesprächsthema der Türken ist Essen, daher bietet die Küche entsprechende Gaumenfreuden. Das Restaurant Köz in Canstatt sieht von außen aus wie ein durchschnittlicher Imbissladen, jedoch verbirgt sich hinter der Türschwelle eine wahre Offenbarung. Grillspezialitäten aus der hauseigenen Fleischtheke, regenbogenfarbene Vorspeisen, ein frisch gezapter Joghurtdrink oder Künefe – Engelshaar in Sirup mit geschmolzenem Käse – nehmen einen in die pulsierende Innenstadt Istanbuls mit. Mehr Infos.

Köz: Daimlerstraße 97, Öffnungszeiten: Sonntag – Donnerstag 5.30 – 1 Uhr, Freitag und Samstag 5.30 – 3 Uhr

Libanesisch bei Beirut

Hummus- und Falafel-Liebhaber aufgepasst: Das Beirut ist ein echter Geheimtipp. Nicht nur schmecken alle Gerichte frisch und handgemacht, auf dem Teller kombiniert sich eine interessante Mischung aus sauer, würzig und leicht scharf. Das ist eine kulinarische Weltreise wert. Mehr Infos.

Imbiss Beirut: Josef-Hirn-Platz 8, Öffnungszeiten: Montag – Samstag 11 – 22 Uhr, Sonntag 14 – 20 Uhr

Jamaikanisch bei Patrick’s Stop

Kulinarische Weltreise Stuttgart jamaikanische Patrick's Stop

Rot, gelb, grün – Patrick’s Stop in Möhringen ist kaum zu widerstehen, genauso wie die Speisekarte, die mit jamaikanischen Köstlichkeiten gefüllt ist. Alle Gerichte werden traditionell mit Reis und Bohnen in Kokosmilch, Gemüse nach karibischer Art und Kochbanane serviert. Mehr Infos.

Patrick’s Stop: Hechinger Straße 14, Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 12 – 20 Uhr

Argentinisch bei Los Locos Latinos

Kulinarische Weltreise Stuttgart Argentinisch Los Latinos Locos

Wer schon einmal ein argentinisches Steak gegessen hat, weiß, dass dieses Land eine kulinarische Reise wert ist. Das Los Locos Latinos bietet vor allem Fleischliebhabern eine exotische und vielseitige Auswahl. Mehr Infos.

Los Locos Latinos: Stammheimerstraße 70, Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11.30 – 22 Uhr

Kroatisch in der Alten Wache

Kulinarische Weltreise Stuttgart kroatisch Alte Wache

Ein gemütliches kleines Lokal am Hölderlinplatz im Stuttgarter Westen, mit Spezialitäten, die einen direkt nach Kroatien beamen. Die Alte Wache wird von echten Kroaten geführt und dementsprechend authentisch schmecken die Gerichte. Cevapcici – Hackfleischröllchen, Raznjici – Schweinehals-Spieße – oder Pljeskavica – pikant gewürztes Hacksteak – hier kommt man auf seine Kosten. Dalmatische Kücher neu interpretiert, das erwartet einen an diesem Stop auf der kulinarischen Weltreise durch Stuttgart. Mehr Infos.

Alte Wache: Hölderlinstraße 57, Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11.30 – 14.30 Uhr, Samstag 17.30 – 23 Uhr, Sonntag 11.30 – 14.30 Uhr, 17.30 – 22.00 Uhr

Mehr aus dem Web