Was Stuttgarter tun, wenn es wieder kälter wird

Nach der Hitzewelle kommt der Temperatursturz. Zumindest ist es im Kessel schon deutlich kühler geworden. Und während die einen aufatmen, fragen sich andere, ob es das schon war – mit dem Sommer 2019. Wir wissen, was Stuttgarter tun, sobald es wieder kälter wird.

Stuttgart – Sommer, Sonne, 40 Grad: In den letzten Wochen hatte die Hitze den Kessel fest im Griff. Viele zog es in den Urlaub, andere ins Freibad. Und während es den einen viel zu warm war, können andere gar nicht genug von den hohen Temperaturen bekommen. Doch inzwischen ist es draußen schon deutlich kühler geworden. Die Temperaturen sinken und bleiben aktuell im mittleren Zwanzigerbereich stecken. Und das in Stuttgart! Im August! „Isch der Sommer etwa schon rum?“, fragen viele ungläubig in die Runde. Wir haben für euch 11 Dinge, die Stuttgarter tun, wenn es draußen wieder „a bissle frischer“ wird.

Wenn’s mal wieder frischer wird – das tun Stuttgarter.

Leicht bewölkt und „nur“ 24 Grad – so reagieren die Stuttgarter:

Foto: Joachim Baier

Mehr aus dem Web