Diese Buchläden in Stuttgart liefern Lesestoff nach Hause

Gerade ist es wichtiger denn je sich mit schönen Dingen abzulenken, zur Ruhe zu kommen – und mal wieder zu lesen. Die Buchläden im Kessel haben zwar geschlossen. Einige Händler haben sich aber etwas einfallen lassen, wie ihr dennoch an Lesestoff kommt.

Stuttgart – Das Coronavirus zwingt auch die Buchläden im Kessel zur Schließung. So wichtig die aktuellen Maßnahmen sind, so groß ist die Herausforderung vor allem für die kleinen Buchläden. „Unterstützen Sie uns“, schreiben manche auf ihren Social-Media-Kanälen. Und natürlich möchten die Buchhändler auch und vor allem in Zeiten wie diesen weiter ihrer Leidenschaft nachgehen: Menschen mit außergewöhnlichem Lesestoff Freude bereiten.

Buchläden liefern Lesestoff

Und wann war es mal wichtiger, ab und zu in andere Welten abzutauchen. Social distancing kann belastend sein, geistige Nahrung deshalb elementar. „Bücher sind gerade meine Rettung“, hat vor einigen Tagen jemand gesagt.

Und wer diese Rettung nicht als wochenlangen Vorrat Zuhause hat, kann für Nachschub sorgen. Einige Buchhandlungen verkaufen über den eh schon aktiven Onlineshop. Andere haben für ihre Kunden in kurzer Zeit Lösungen erarbeitet. Die Buchhandlungen im Kessel und darüberhinaus liefern jetzt meist kostenfrei per Post – oder sogar mit dem Fahrrad. Manche bieten eine Art Bücherklappe für die Abholung an. Auf die fachkundige Beratung muss auch keiner verzichten. Die gibt es jetzt telefonisch oder per Email.

Und irgendwann dürfen wir uns selbst wieder durch Bücherkisten und Bücherregale stöbern.

Wir haben eine Übersicht über die Buchhandlungen und ihre Shoppingoptionen:

1. Buchstäbchen

Buchstäbchen
Foto: Buchstäbchen/Facebook

Bücher sind geistiges Grundnahrungsmitttel, sagen die Macher des Buchstäbchens im Stuttgarter Westen. Der schöne Buchladen für Kinder will deshalb trotz Schließung seine Kunden weiter mit Lesestoff versorgen. Bücher können online, telefonisch oder per Mail bestellt werden. Außerhalb eines Radius von drei Kilometern wird mit DHL und DPD geliefert. Alles innerhalb des Radius von den Ladenbesitzern selbst. Um den Kontakt bei der Direktlieferung so gering wie möglich zu halten, bittet das Buchstäbchen um Vorkasse per Überweisung oder Paypal.

Zum Buchstäbchen >>>

2. Ostend Buchhandlung

Bücher Buch Buchladen
Foto: Unsplash/Thought Catalog

Wegen der Corona-Pandemie hat auch die Buchhandlung im Osten geschlossen. Es können aber weiterhin Bücher per Email oder telefonisch sowie über den Webshop bestellt werden. Die Bücher werden versandkostenfrei geliefert.

Zur Ostend Buchhandlung >>>

3. Wittwer-Thalia

Wittwer
Foto: Wittwer-Thalia/Facebook

Wittwer nimmt Bestellungen telefonisch oder über den Webshop thalia.de an – der Lesenachschub wird direkt nach Hause gesendet. Noch bequemer läuft es mit dem Tolino und den eBooks, die mit ein paar Klicks direkt auf dem Reader landen.

Zu Wittwer-Thalia >>>

4. Buchhandlung Steinkopf

Bücher
Foto: Unsplash/Claudia Wolff

Die Buchhandlung Steinkopf hat sich etwas besonderes einfallen lassen: eine Art „Bücherklappe“ ermöglicht den virenfreien, kontaktlosen Austausch von bestellten Büchern nach telefonischer Rücksprache. Die Verordnungen würden dabei eingehalten werden, heißt es auf der Homepage von Steinkopf. Über die Homepage, Telefon und Email ist die Buchhandlung auch weiterhin für die Kunden erreichbar – Beratung inklusive. Weiter kann man sich für den Newsletter anmelden und regelmäßig Buchempfehlungen erhalten, außerdem auch sonstigen Input aus der derzeitigen Situation: “ Wir versuchen, uns mit der einen oder anderen Anekdote oder Maßnahme bei Ihnen in Erinnerung zu halten. Mal sehen was uns dazu einfällt…“ Bestellte Bücher innerhalb des Innenstadtbereichs werden persönlich mit dem Rad ausgeliefert. Die Lieferungen sind portofrei. Aufmunterte Worte haben Reiner Steegmüller und Liva Engler ebenfalls: „Wir halten Sie über die weitere Entwicklung im Buchhandel gerne auf dem Laufenden und hoffen für uns alle auf einen großen gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine zeitnahe Bewältigung der Krisensituation.“

Zur Buchhandlung Steinkopf >>>

5. Buch im Süden

Buch im Süden
Foto: Buch im Süden/Facebook

Wir behalten die Köpfe oben, steht auf der Homepage des Ladens Buch im Süden. Und: Bücher helfen immer! Der Onlineshop ist wie gewohnt 24/7 für die Kunden da. Außerdem ist der Laden telefonisch und per Mail erreichbar für Fragen aller Art. Im Stadtgebiet Stuttgart werden Romane, Krimis, Kinderbücher, Spiele und alles andere, das jetzt Freude macht, geliefert. Wer anderen etwas Gutes tun möchte, kann die Bücher als Geschenk verpackt versandkostenfrei liefern lassen. Jeder Lieferung liegt eine Rechnung zum Überweisen bei.

Zu Buch im Süden >>>

6. Walther König

Magazine
Foto: Unsplash/Charisse Kenion

Wer sich für Kunst, Architektur, Design, Fotografie und Mode interessiert, der ist in der Verlagsbuchhandlung Walther König genau richtig. Das Geschäft befindet sich im Kunstmuseum  – und hat im Moment natürlich ebenfalls geschlossen. Die Produkte können weiterhin online geshoppt werden.

Zu Walther König >>>

7. Schairer Buchhandlung

Buch
Foto: Unsplash/João Silas

Bei der Buchhandlung Schairer in Feuerbach können Bücher telefonisch oder per Mail bestellt werden. Diese werden anschließend frei Haus geliefert. Buchtipps gibt’s auf der Homepage.

Zu Schairer >>>

8. Markus Buchhandlung

Markus-Buchhandlung
Foto: Markus-Buchhandlung

Die Markus-Buchhandlung hat Tradition: Seit 35 Jahren betreibt Doris Siegle ihr Geschäft – und kennt fast jeden ihrer Kunden persönlich. Die kleine Stadtteilbuchhandlung im Süden nimmt Bestellungen per Mail an. Kunden sollen ihre Telefonnummer angeben, damit die Abholung besprochen werden kann.

Zur Markus-Buchhandlung >>>

9. Buchhandlung Pörksen

Buchhandlung Pörksen
Foto: Buchhandlung Pörksen/Facebook

Die Buchhandlung steckt gerade mitten in Renovierungsarbeiten. Und wenn es das nicht wäre, würde jetzt das Coronavirus alle Kunden zum Onlineshoppen zwingen. Wie immer sind die Bücher über booxonline.de zu bestellen.

Zur Buchhandlung Pörksen >>>

10. Buchhandlung Brucker

Buch Bücher
Foto: Unsplash/ Christin Hume

Im Brucker am Rosenbergplatz im Westen sind die Regale seit 1904 immer gut gefüllt, ob mit Krimis, Romanen oder Sachbüchern. Das kann man sich irgendwann mal wieder live anschauen – inklusive fachkundiger Beratung. Die gibt es jetzt über die üblichen Kanäle. Eine eventuelle Belieferung in die nähere Umgebung durch die Mitarbeiter oder per Post kann telefonisch besprochen werden.

Zur Buchhandlung Brucker >>>

11. Vaihinger Buchladen

Vaihinger Buchladen
Foto: Vaihinger Buchladen/Facebook

Der Vaihinger Buchladen ruft über Facebook zu Solidarität auf: „Bitte unterstützen Sie die Läden vor Ort. Viele liefern oder freuen sich gerade über Gutscheinkäufe und sind auf Sie angewiesen.“ Der Laden ist telefonisch und per Mail für Beratungen erreichbar. Die Kunden werden im Vaihinger Stadtgebiet kostenfrei mit Büchern, Hörbüchern, DVDs, Spielen, Puzzles, Schokolade und Spielzeug beliefert.

Zum Vaihinger Buchladen >>>

12. Osiander

Osiander
Foto: Osiander/Facebook

Osiander aus Tübingen mit der Filiale unter anderem am Stuttgarter Marktplatz verweist auf seinen Webshop, in dem es wie gewohnt Lesestoff zum Bestellen gibt. Die kostenlose Hotline ist ebenfalls mit verlängerten Öffnungszeiten am Start. Hier werden Kunden beraten und können direkt bestellen. Auf Facebook unterhält Osiander außerdem mit kurzen Videos der Mitarbeiter der Buchläden in den verschiedenen Städten, Buchtipps gibt es obendrauf – ganz nach dem Motto #mehrzeitzumlesen.

Zu Osiander >>>

13. Papyrus Buchhandlung

Buch
Foto: Unsplash/Blaz Photo

Auch die Papyrus Buchhandlung in Sillenbuch lässt die Kunden jetzt nicht im Stich und versorgt die Stuttgarter weiterhin mit Büchern. Auf der Webseite schreibt das Geschäft: „Wir nehmen Ihre Bestellungen gerne telefonisch unter 0711-4780685 oder per Mail unter: papyrus-sillenbuch@web.de entgegen und liefern die Bücher versandkostenfrei auf Rechnung aus.“

Zur Papyrus Buchhandlung >>>

14. Buch & Spiel

Bei Buch & Spiel im Stuttgarter Westen können alle Bestellungen telefonisch oder via Mail abgegeben werden. Wenn möglich, wird am nächsten Tag kostenfrei bis an die Haustür geliefert.

Zu Buch & Spiel >>>

15. Buchhandlung Naseweis

Naseweis
Foto: Buchhandlung Naseweis

Die Kinderbuchhandlung Naseweis verkauft die Bücher ebenfalls weiterhin über den Onlineshop. Die Lieferung ist kostenfrei.

Zu Naseweis >>>

16. Botnanger Buchladen

Bücher
Foto: Unsplash/Jason Wong

Auch auf den Lesestoff aus dem Botnanger Buchladen muss man nicht verzichten. Die Wünsche werden per Mail oder über den Webshop entgegen genommen. Individuelle Beratung gibt’s am Telefon. Im Stadtgebeit wird kostenfrei direkt an die Haustür geliefert.

Zum Botnanger Buchladen >>>

17. Pegasus Buchhandlung

Pegasus
Foto: Pegasus/Facebook

Die Pegasus Buchhandlung nimmt Bestellungen über den Onlineshop und via Email entgegen.

Zu Pegasus >>>

18. Erlkönig

Bücher
Foto: Unsplash/Paul Schafer

Die Buchhandlung Erlkönig mit seinen rund 8000 Artikeln ist 24/7 über den Onlineshop erreichbar.

Zum Shop >>>

Titelfoto: Unsplash/Christin Hume

Mehr aus dem Web