Die kleine Soulkneipe kehrt zurück in die Wagenhallen

Die kleine Soulkneipe beendet vorläufig ihre Wanderschaft und kehrt zurück ins Mutterschiff, in die Wagenhallen. Im Dezember wird dort in üblicher Manier zu Kaffee, Kuchen und Soul-Classics eingeladen.

Stuttgart – „Die Fertigstellung der Wagenhallen haben wir uns schon lang herbeigesehnt“, verrät Adi, die nicht nur leidenschaftliche Hobby-Bäckerin ist, sondern bereits in unserer Soulkitchen mitmischte. „Für uns war schon lange klar, dass wir die nächste Veranstaltung wieder im ‚Kleinen Raum‘ der Wagenhallen machen werden.“ Ein Grund dafür sei, dass Adi und ihrem Team von den Betreibern Stefan Mellmann und Thorsten Gutbrod immer freie Hand gelassen und Raum zur Entfaltung gegeben wurde. „So konnten wir unsere Idee ganz frei verwirklichen“, freut sich die blonde Backfee.

Zurück an den Geburtsort – die Wagenhallen

Wem das Konzept der Soulkneipe nicht bekannt ist, dem sei es hier kurz und knackig erklärt: „Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht, unsere feierwütigen Freunde mit unseren Freunden, die Kinder haben, an einen Fleck im Kessel zusammen zu bringen.“
Und wann geht das am besten? „Sonntags, zu Kaffee und Kuchen„, dachte sich Adi. „Damit es aber nicht allzu langweilig wird, sollte das ganze musikalisch untermalt werden. Die Musikrichtung Soul war von Anfang an gesetzt.“ Und reichlich passende DJs würde man ja im Freundeskreis haben. „Und natürlich war auch klar, wer die Kuchen macht“, so Adi lachend.

Mit dem Konzept Soulkneipe war die Crew nun lange genug auf Wanderschaft (Suessholz, Fluxus, SuperPopularSancez). „Noch in diesem Jahr kehren wir wieder zurück an den Geburtsort.“

Soulkneipe goes Wagenhallen

Die Freitage und Samstage gehören den Feierwütigen, der Sonntag den Besonnenen. Anstatt sonntags zu Kaffee und Kuchen zu Mutti, geht es zur kleinen Soul-Kneipe in den frisch umgebauten kleinen Raum in den Wagenhallen.

Hier geht’s zum Event >>>

Mehr aus dem Web