Die Discojungs mischen das Sommerfest auf

Von wegen eingestaubt: Die Discojungs sorgen von diesem Jahr an für frischen Wind auf dem Sommerfest – mit DJs, Drinks und besonderen Food-Specials. Dafür hat sich Club-Betreiber Denis Gugac mit Gastro-Spross Daniel Schmieg zusammengetan.

Stuttgart – Die Zusage fürs Sommerfest kam erst vor ein paar Wochen, Spontanität war gefragt, schnelles Handeln mehr als nötig. Doch aus der Ruhe bringen lassen sich die Freunde, die auch gern zusammen feiern gehen, deshalb noch lange nicht. „Wir sind gut vorbereitet“, so die beiden ganz locker. Daniels Familie sei Dank. Man habe schließlich nicht umsonst mal das VfB-Clubrestaurant geführt und sei seit 40 Jahren auf dem Stuttgarter Weindorf vertreten. Für Equipment und Sitzmöglichkeiten ist deshalb gesorgt, aber auch das Konzept steht bereits und auch die junge Crew ist gefunden. Läuft. Aber kein Wunder. „Wir ergänzen uns sehr gut“, sind sich die Discojungs einig.

Die Discojungs wollen das Sommerfest auch für junge Leute attraktiv machen

Denn die beiden wissen was sie tun. Daniel ist gelernter Koch und kennt die Gastro-Szene durch seine Eltern von Kindesbeinen an. Denis mischt den Kessel schon seit einigen Jahren mit Events und seit November 2017 mit dem Club Hi Life auf.

Gemeinsame Sache wollten die Freunde aber auch mal machen. Vor allem seit der 22-jährige Gastro-Spross mit seiner Ausbildung zum Koch fertig ist. „Jetzt habe ich die Zeit, mich auf neue Projekte einzulassen“, freut sich Daniel, der für das Sommerfest stressige, aber auch gute Tage prophezeit.

Gesagt, getan, mit dem Hintergedanken: Das Sommerfest auch für das junge Publikum attraktiv zu machen. „Natürlich freuen wir uns über jeden Gast, wollen aber ganz speziell auch viele junge Gäste anlocken“, betont Denis. Auf eine besondere, eigene, aber auch internationale Wein-Auswahl treffen Drinks, die man aus den Bars kennt, und Food-Specials, die nur so auf der Zunge zergehen wie Parmaschinken mit Honigmelone, Shrimps-Cocktails, Vitello Tonnato, Pasta und Burger…

Die Kombi macht’s! Bei den Discojungs können die Party-People easy in den Abend starten, mit einem Warm-up bestehend aus Drinks, Essen und Musik – bevor sie in den Club weiterziehen.

Alle Infos auf einen Blick:

Direkt am Eckensee im Oberen Schlossgarten ist das Zelt – 27 auf 6 Meter mit 100 Sitzplätzen – von Denis und Daniel zu finden. Von Donnerstag, 1. August, bis Sonntag, 4. August, immer ab 11 Uhr und am Wochenende auch mal bis 2 Uhr nachts. Das schreit förmlich nach Party und ja, die Discojungs wollen auch schon am Donnerstag Vollgas geben. Jeden Abend werden DJs spielen, so wie es zu einer lauen Sommernacht eben auch passt, gepflegten Deephouse, Ibiza lässt grüßen.

Mehr aus dem Web