Das sind die besten neuen Spots im Juni

Gerettete Lebensmittel, Burger für Lowcarb-Fans, hausgemachte Kuchen und süße Stückle – diese neuen Spots warten darauf getestet zu werden.

Stuttgart – Es war die Neueröffnung, auf die alle hingefiebert haben: Im Stuttgarter Westen hat im Juni das Raupe Immersatt geöffnet. Und damit nichts weniger als das erste Foodsharing-Café Deutschlands. Am Hölderlinplatz können jetzt gerettete Lebensmittel abgegeben, mitgenommen oder gleich vor Ort verzehrt werden. Für Kaffee und andere Getränke gilt: Jeder zahlt so viel er möchte.

Lowcarb und süße Stückle

Doch nicht nur im Kessel tut sich etwas: In Sillenbuch hat der zweite Unverpackt-Laden der Stadt eröffnet. Von Getreide und Gewürzen über Getränke bis hin zu Kosmetik und Kleidung ist alles dabei.

Noch etwas weiter weg, in Esslingen, hat die dritte Filiale des Burger-Ladens Triple B eröffnet. Die ersten Tage haben gezeigt: der Burger-Trend scheint noch nicht vorüber. Die Kollegen von Mahlzeit haben den neuen Spot am Neckar getestet >>>

Titelfoto: Tanja Simoncev

Mehr aus dem Web