Das sind die besten neuen Spots im April

Gemüse Kebab, Strandfeeling am Neckar und Empanadas im hübschen Hinterhof – diese neuen Spots solltet ihr unbedingt testen.

Stuttgart – Im Stuttgarter Westen tut sich etwas: An der Schlossstraße gibt’s jetzt nicht nur Gemüse Kebab, sondern auch einen neuen Spot, um mit Drinks und Empanadas in den Abend zu starten. Inklusive hübschem Hinterhof.

Burger, Beach Bar, Gucci-Büdle

Nicht neu, aber im neuen Look kommt das F&K Büdle am Berliner Platz daher. Gucci all over ist das Motto und ansonsten wie gewohnt: Kippen, Kaffee, Süßigkeiten.

Wenn die Temperaturen wieder steigen, lohnt außerdem eine Radtour oder eine kurze Bahnfahrt raus aus dem Kessel: Direkt am Neckar startet das Riverhouse in die Sommersaison – mit Drinks, Snacks und Bootsverleih. Ab in den Liegestuhl, Füße in den Sand und am Cocktail geschlürft, das Riverhouse wird als Staycation-Ort ausgecheckt.

Und auch in Echterdingen tut sich wieder was: Nach dem Café Mela sorgt nun ein weiterer neuer Spot für frischen Wind in der Stadt. Mit dem Monokel 57 zeigen die kreativen Köpfe Terry und Sarah, was man aus einem Kiosk alles so herausholen kann. In ihrem Zwischennutzungskonzept verbinden sie Kuriositäten, Kunst und Kaffee miteinander.

Hier geht’s zu unseren Neueröffnungen im April:

Titelbild: Unsplash/Jez Timms

Mehr aus dem Web