Laura Mueller-Sixer

Laura Müller-Sixer, Baujahr 94, ist der junge Bratwurst-Import vom Stadtkind Stuttgart. Seit 2013 im Kessel, studierte die gebürtige Thüringerin „Irgendwas mit Schreiberei“ und verliebte sich zwar erst auf den zweiten Blick, dafür aber umso mehr in Stuttgart.

Als selbsternannte Schorlelistin ist Laura seit Juli 2017 für das Stadtkind unterwegs. Am liebsten lernt sie Stuttgarts Menschen und deren Geschichten bei einem ausgedehnten Kaffeekränzchen kennen – oder einer Schorle vielleicht. Ohne Kopfhörer geht nichts, ohne Speicherplatz für ihre poetischen Alltagsnotizen noch weniger. Wenn sie nicht gerade in ihrem zweiten Wohnzimmer – dem Condesa – sitzt, findet man den Musiknerd auf Konzerten, überall wo es Pfeffi gibt, oder eben in ihrer Hood – dem Stuttgarter Süden.

Du bist ein Stadtkind weil…das Dorfkind in mir Gesellschaft braucht.

Mein Markenzeichen…die Hoor, die Hoor!

Meine größte Macke… manchmal verschütte ich das halbvolle Glas – dann ist es halbleer.

Pois ruft zu Spenden auf

Anfang August vernichteten verheerende Feuer mehr als 27.000 Hektar Wald- und Agrarfläche in Portugal. Unter den Opfern waren auch drei Erzeuger aus der Pois-Familie. Matthias Kästner und sein Team wollen mit einer Spendenaktion Mut machen.