15 Gedanken während der Abschlussarbeit

Prokrastination, Depression, Aggression, Gleichgültigkeit und Panik: Diese Reihenfolge ist während einer Bachelor- oder Masterarbeit beliebig austauschbar. Wir haben 15 Gedanken zusammengefasst, die jeder kennt, der eine Abschlussarbeit schreibt.

Stuttgart – Der Lieferservice ist der beste Freund, die sozialen Aktivitäten werden auf ein Minimum reduziert. In der Bibliothek nickt man sich bereits gegenseitig mitleidig an, die Jogginghose ist das „Ootd“ und der Schlafrhythmus komplett zerstört. Richtig, dies sind alles Anzeichen dafür, dass die heiße Phase der Abschlussarbeit erreicht ist.

Gedanken während der Abschlussarbeit

Die Abschlussarbeit wirkt während des Studiums immer wie eine Art Mythos. Theoretisch weiß man, dass zum Ende der Uni die Zeit gekommen ist. Praktisch scheint die Thesis jedoch in weiter Ferne zu sein – bis man dann irgendwann im letzten Semester mit dem Kopf auf der Tischplatte liegend vor riesigen Büchertürmen sitzt.

Egal, ob ihr es bereits überstanden habt oder mittendrin steckt: Diese Phasen kennt garantiert jeder, der eine Abschlussarbeit schreibt.

1. „Es geht auch ohne Abschluss weiter.“

Just kidding…I need to pass.

via GIPHY

2. „Setz‘ ich halt alles als Vergleich.“

Mit „vgl.“ auf der sicheren Seite sein – Mic Drop…

via GIPHY

3. „Erstmal googeln: ‚Aufbau einer Bachelorarbeit'“

Danach hat man alles vergessen – unter anderem wie man heißt und wie alt man ist.

via GIPHY

4. „Erstmal die SPO durchlesen.“

Quasi zum ersten Mal in deinem Studium.

via GIPHY

5. „Nur ein kleiner Powernap…“

Man schläft dann gefühlt vier Tage durch, überhört fünf Wecker, wacht auf und fühlt sich danach noch schlechter als vorher.

via GIPHY

6. „The floor is Sekundärliteratur.“

„Sekundärliteratur geht gar nicht!“, sagst du, während du die zitierte Literatur aus anderen Büchern einfach übernimmst. BADASS!

via GIPHY

7. „Was kostet eigentlich ein Ghostwriter?“

Ok, dann nehm‘ ich doch nur ’ne Cola.

via GIPHY

8. „Geh‘ ich halt nach Thailand.“

…oder Australien, oder Neuseeland, oder ….

via GIPHY

9. „Geil, das Deckblatt hab‘ ich schon mal.“

Sozusagen fast fertig.

via GIPHY

10. „Wenn ich 20 Seiten am Tag schreibe, dann…“

…schaffe ich es niemals in der Zeit.

via GIPHY

11. „Studieren ist wie Fahrradfahren…“

…nur, dass die Reifen brennen und der Boden zu Staub zerfällt…

via GIPHY

12. „Ob es auffällt, wenn ich mir Schnaps in meine Thermoskanne fülle?“

Ja…

via GIPHY

13. „Eine Kaffeeinfusion, bitte!“

Shut up and take my coffee.

via GIPHY

14. „Was ist eigentlich der Sinn des Lebens?“

Wo gehöre ich hin und wer bin ich eigentlich?

via GIPHY

15. „Scheiß drauf, Malle ist nur einmal im Jahr.“

Das Leben geht weiter.

via GIPHY

Mehr aus dem Web