10 Tipps für eine gesunde Mittagspause

Die Mittagspause kann mehr als Kantinen-Kulinarik, Meal-Prep und Sitzfleisch-Training. Wir zeigen euch, wie ihr gesund durch den Mittag in Stuttgart kommt.

Stuttgart – Keine Frage, das Sitzfleisch wird in den meisten Jobs bis zum Anschlag trainiert. Ob im Büro, Meeting oder der Mittagspause – im Sitzen sind wir wahre Weltmeister. Nicht gerade eine Glanzleistung, oder? In den Pausen gönnen wir uns dann meistens noch einen überzuckerten Kaffee gepaart mit ein paar „Süßis“ – natürlich sitzend. Schlecht. Dabei gibt es in Stuttgart doch so viele Alternativen, die uns nicht nur aktiv werden lassen, sondern uns auch kulinarisch fit machen – Fitness-Bowls und Smoothies treffen auf Meditations- und Yoga-Einheiten. Oder wie wär’s mal mit einem Spaziergang in den Parks der Stadt oder gar einem kurzen Walk auf dem Blaustrümpflerweg?

Healthy Living – auch mittags

Ja, es geht schon einiges im Kessel, das gut für Körper und Geist ist. Da bleibt nur noch die Frage zu klären: Habt ihr Bock auf healthy living in der Mittagspause? Dann kommen jetzt unsere Tipps für einen gesunden Lunch-Break.

Mehr aus dem Web