10 Tipps für das sonnige Wochenende im Kessel

Das Wochenende wird nochmal richtig warm und wir können uns auf eine Menge (Open Air)-Konzerte, Sonne, Aperitivo und Kunst im Kessel freuen!

Stuttgart – Wer dachte, dass der Sommer vorbei ist, hat sich aber gewaltig getäuscht! Mit Temperaturen von bis zu 29 Grad soll das Wochenende im Kessel richtig schön und vor allem warm werden. Also legt die Herbstjacken wieder in den Schrank zurück, zieht die Sonnenbrillen auf und genießt die freien Tage. Wer noch auf der Suche nach coolen Unternehmungen ist: Wir haben da ein paar Tipps für euch.

September, Sonne und Stuttgart – das passt!

Der September hat vor ein paar Tagen begonnen, aber der Herbst lässt zum Glück noch ein wenig auf sich warten! Es soll noch einmal richtig schön werden und wir können ordentlich Sonne tanken. Das Beste daran – es steht wie immer richtig viel an im Kessel! Von Konzerten über DIY-Workshops bis hin zu Flomarktbesuchen könnt ihr wieder einiges unternehmen. Das sind sie – unsere Tipps fürs Wochenende:

Crodino Craft Market

Crodino Craft Market
Crodino Craft Market

Wir Stadtkinder lieben Aperitivo und DIY – noch besser natürlich, wenn beides in einem Event vereint wird wie auf dem Crodino Craft Market am Wochenende. Vom 12. – 13. September feiert die Veranstaltung im Wizemann Premiere und ihr könnt von jeweils 11 bis 21 Uhr coole Craft-Workshops belegen, euch durch die regionalen Aussteller und Manufakturen auf dem Gelände stöbern oder euren kühlen Crodino Aperitif in der Lounge Area genießen! Chillige Beats inklusive!

Tickets gibt es hier >>>

Zum Facebook-Event >>>

Flohmarkt am Feuersee

Feuersee Stuttgart
Foto: Joachim Baier

Bei wunderschöner Kulisse nach schönen und kuriosen Dingen Ausschau halten? Das ist diesen Samstag wieder am Platz um die Feuerseekirche im Stuttgarter Westen möglich.

Diesen Samstag von 9 bis 16 Uhr, Platz am Feuersee in Stuttgart-West

Eis und/oder Kaffee in der Wanderbaumallee

Die Wanderbaumallee steht seit ein paar Tagen am Eduard-Pfeiffer-Platz (aka Teckplatz) in Stuttgart-Ost. Wunderbar, um es sich mit einem Käffchen vom Schwarzmahler oder einem Eis von der Eisdiele Zur Schleckerei gemütlich zu machen und den Spätsommer zu genießen.

Der Hintergrund zur Wanderbaumallee: Bäume mit Sitzgelegenheiten wandern durch Stuttgarts Bezirke und verwandeln sie für einige Wochen in grüne Orte des Austauschs. Weitere Infos zur Aktion >>>

Fridas Pier

Facebook: Fridas Pier

Könnte es etwas Schöneres geben, als bei Sonnenschein an unserem geliebten Neckar zu sitzen? Ja, am Neckar sitzen und bei Fridas Pier Musik genießen! Das ganze Wochenende über stehen Events an, weitere Infos findet ihr hier >>>

Programm

Freitag, ab 17 Uhr: Ritual:Digital meets Open Air Neckar Gallery

Samstag, ab 17 Uhr: Open Air Neckar Gallery with Alyne, Miss Evoice und TESS

Sonntag, ab 15 Uhr: HERZ & SEELE meets Open Air Neckar Gallery mit Mathias Kaden, Minimalte & Karaat und Donna J.

Konzerte @ Kulturinsel

Anlässlich des Sorglos Kultursommers organisiert das Kulturbüro Sorglos einige Konzerte in Stuttgart und Umgebung. Am Samstag und Sonntag ist dabei die Kulturinsel Stuttgart im Neckarpark Bad Cannstatt die Location für zwei Konzerte.

Das Programm @ Kulturinsel

Samstag, Einlass ab 19 Uhr: Götz Widmann + FALK

Sonntag, Einlass ab 18 Uhr: DREIxDREI Kopfhörer Experiment mit Eau Rouge / Revision / FALK

Tickets findet ihr hier >>>

Geburtstagskonzerte im Schlampazius

Das Schlampazius feiert Geburtstag und hat sich dafür die Unterstützung von Live-Bands geholt. Am Samstag spielen ATOMIC LOBSTER und FINAL GIRL das Open-Air-Konzert im Schlampazius Biergarten. Einlass ist ab 17 Uhr.

Weitere Infos und Tickets >>>

Vernissage im Kunstraum 34

Auch die Kunst-Fans kommen an diesem Wochenende wieder auf ihre Kosten. Am Freitag findet im Kunstraum 34 im Lehenviertel ab 16 Uhr die Vernissage der Künstlerinnen Jorinde Fischer und Janneke van der Putten statt.

Weitere Infos >>>

Kultursommer im Kulturschutzgebiet

Webseite: Kunstverein Wagenhalle

Am Samstag lädt der Kunstverein Wagenhalle ein letztes Mal zu Kultur in der Container City ein. Neben Kunst und Führungen durch das Kulturschutzgebiet gibt es auch ein Theaterstück unter dem verheißungsvollen Titel „Schnitzel of Love“. Zum Abschluss wird der mit dem Grimme Preis ausgezeichnete Dokumentarfilm „Alarm am Hauptbahnhof“ vom Filmkollektiv Böller&Brot gezeigt. Der Film dokumentiert den Protestsommer gegen Stuttgart 21 vor zehn Jahren.

Das ganze Programm sowie den Link zur Anmeldung findet ihr hier >>>

„Blackout – wasihrnichtseht – wirdsichtbar“ im Stadtpalais

Facebook: StadtPalais - Museum für Stuttgart

Am Samstag findet im Stadtpalais der Antirassismus-Thementag BLACKOUT statt. Mit der zugehörigen Ausstellung „wasihrnichtseht – wirdsichtbar“ macht Dominik Lucha, gemeinsam mit vielen Schwarzen Menschen, deren Erfahrungen mit Alltagsrassismus in Deutschland sichtbar. Das Projekt, welches auf Instagram entstanden ist und dem mittlerweile Zehntausende folgen, wird nun im Museumsgarten analog präsentiert.

Auch am Sonntag kann die Ausstellung im Museumsgarten von 10 bis 18 Uhr angeschaut werden. Weitere Informationen >>>

Events im Kultur Kiosk

Facebook: Kultur Kiosk

Auch an diesem Wochenende ist der Kultur Kiosk am Züblin Parkplatz einer der places to be! Am Freitag startet die Eventreihe mit einer Releaseparty zu dem Merch von Hiphop Kitchen. Zusätzlich wird auch Yves Findling seine unverkennbaren Hiphop Illustrationen ausstellen. Am Samstag folgt Dirty Daniela und begeistert mit ihren Beats. Den Abschluss bildet am Sonntag dann der BOYS Flohmarkt YMCA.

Alle Infos zum Kultur Kiosk >>>

Mehr aus dem Web