10 Profi-Tipps, wie ihr die Kehrwoche stressfrei übersteht

Vermutlich jeder Stuttgarter kennt sie – die Kehrwoche! Eine Tradition, die mindestens genauso nervig ist wie die endlosen Staus in der Stadt. Aber Kehrwoch‘ muss sein, Kehrwoch‘ isch immer! Das weiß auch der Stuttgarter Blogger Mojo from the Blog nur zu gut und verrät euch seine 10 Tipps, wie ihr die Kehrwoche ohne Stress mit den Nachbarn übersteht.

Stuttgart – Es ist Herbst! Die Sonne scheint, der Kessel erstrahlt in seinen schönsten herbstlichen Farben. Langsam fallen die Blätter von den Bäumen… direkt auf Gehweg vor meinem Wohnhaus. Und genau da geht das Drama auch schon los!

So geht das nicht!!!! Bitte Kehrwoche machen!!!!

Seit Montag hängt es jetzt schon wieder an meiner Haustür – das Schild des Grauens, der Endgegner, der Albtraum eines jeden Stuttgarters ohne Hausmeisterservice und kündigt mit einem aggressiven Unterton die „Große Kehrwoche“ an.

Die ganze Woche über habe ich versucht es zu ignorieren, absolut kein Bock, und auch heute will ich mich der dunklen Macht des Kehrwochenschildes entziehen! Doch mein Plan geht nicht auf, denn draußen im Viertel höre ich bereits das Geräusch der Besens, wie sie aufgeregt über die Straßen Stuttgart-Süds fegen. Ja, es ist Samstag. Es ist offizieller Kehrwochentag!

Die Kehrwoche ist bei mir im Haus nicht nur Tradition, sondern Gesetz! Und während einige Nachbarn diese doch sehr schwäbische Tugend intensiv zelebrieren und Hof, Gehweg und Treppenhaus stundenlang putzen, erledige ich meine Pflicht – stets unter den kritischen Blicken meiner Nachbarn – dann doch eher schnell und effektiv. Doch wehe, da liegt auch nur noch ein Blatt auf dem Gehweg! Dann hängt schneller ein böser Zettel an meiner Wohnungstür als ich „Kehrschaufel“ sagen kann.

How to get away with Kehrwoch‘

Mit diesem Schicksal bin ich in Stuttgart nicht alleine. Bei so manchem hängt der Haussegen wegen der Kehrwoche ebenfalls schief. Das muss doch nicht sein! Deshalb gibt es hier 10 Tipps, wie ihr die Kehrwoche ganz easy ohne Stress mit euren Nachbarn übersteht:

Mehr aus dem Web