Unsere Kunst-Tipps für Stuttgart

Ja, der Kessel kann auch Kunst – und gerade mehr denn je. Ob junge Maler, die Kunst auf eine neue Ebene katapultieren oder Stuttgarter Cafés, die Künstlern mehr als Raum bieten. Hier kommen unsere Tipps für Stuttgart.

Stuttgart – Es ist schon so eine Sache mit der Kunst. Manchen ist sie zu fad, anderen zu abgedreht – fest steht: alles eine Frage des Geschmacks. Gut, dass der Kessel eine schöne, bunte Auswahl bietet, damit kein Kunst-Kenner zu kurz kommt. Da können Cafés und Parkhäuser schon mal zu Galerien werden: Kunst im Alltag anstatt im Museum. Ja, auch im Ländle isch urban art ein Thema. Fahrt doch einfach mal zur Haltestelle Nordbahnhof. Just sayin‘.

Nichts für Kunstbanausen!

Ihr wollt euch in Zukunft auf mehr Kunst-Events blicken lassen? Kein Problem. Hier kommen unsere Tipps:

Fumes and Perfumes 7.0

Fumes & Perfumes | Facebook

Beim Parken die bestmögliche Aussicht genießen, das ist seit 2014 möglich, denn seitdem gibt es das Ausstellungsprojekt „Fumes & Perfumes“. Jedes Jahr stellen verschiedene Künstler*innen ihre zeitgenössischen Fotografien in Riesenformat aus. Die Fotoausstellung bleibt jeweils für ein Jahr bestehen und wird zur nächsten Auflage von „Fumes and Perfumes“ in Stuttgart neu kuratiert. Bis Juni 2021 ist die aktuelle Ausstellung „Fumes and Perfumes 7.0“ zu sehen.

Fumes & Perfumes 7.0 im Züblin Parkhaus: Lazarettstr. 5 | Geöffnet von 6.00 Uhr – 22 Uhr | Webseite >>>

Erste Vernissage in der Huginn Lounge & Arts

Die erste Vernissage in der neu eröffneten Café-Galerie findet am 4. September statt. Unter dem Titel „Handsome“ werden die Fotografien von Jasmina Mirasevic ausgestellt.

Huginn Lounge & Arts: Calwer Straße 38 | Öffnungszeiten: täglich 9 – 21 Uhr

Art Alarm – 18 Galerien an einem Wochenende

Art Alarm | Webseite

Das ganze Wochenende lang in Gegenwartskunst versinken und verschiedene Stuttgarter Galerien besichtigen: das verspricht die Aktion „Art Alarm“ am dritten Septemberwochenende. Eine einmalige Gelegenheit, um die schwäbische Galerieszene besser kennen zulernen und vielleicht mit Künstler*innen ein Schwätzchen zu halten. Mit dabei sind unter anderem Uno Art Space, Dengler & Dengler, Hartmann Projects und viele mehr. Für weitere Infos hier klicken >>>

21. Art Walk: Vom Zentrum bis nach Weilim­dorf, Bad Cannstatt und Möhringen | Samstag, 19. September: 11 Uhr – 21 Uhr & Sonntag, 20.September: 11 Uhr – 18 Uhr

Nico Schützinger im Kultur Kiosk

Im Kultur Kiosk werden Menschen zu Kaffee, Kunst und Begegnungen eingeladen. Die aktuelle Ausstellung des Stuttgarter Künstlers Nico Schützinger „LIEBER DAHEIM“ ist noch bis zum 27. September zu sehen, die Finissage findet am Freitag, den 25.September ab 19 Uhr statt.

Kultur Kiosk (im Züblin Parkhaus): Lazarettstraße 5 | Öffnungszeiten: Freitag – Sonntag 10 – 22 Uhr | Weitere Infos >>>

Wände | Walls im Kunstmuseum, Stadtpalais und am Hauptbahnhof

Kunstmuseum Stuttgart | Facebook

Vielleicht habt ihr es schon gesehen: der Bonatzbau im Stuttgarter Hauptbahnhof verwandelt sich gerade in die gigantische Graffiti-Galerie Secret Walls Gallery, die im Rahmen des Ausstellungsprojekts Walls | Wände entsteht.

Wände | Walls ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kunstmuseum Stuttgart und dem StadtPalais. Während im Kunstmuseum Wandarbeiten im Innenraum realisiert werden, blickt die Ausstellung „Graffiti im Kessel“ im Stadtpalais auf die gegenwärtige Sprayerszene sowie auf die Graffitigeschichte der vergangenen Jahre und Jahrzehnte in Stuttgart. Die Ausstellungen im Kunstmuseum Stuttgart und im StadtPalais eröffnen am Samstag, 26. September.

WÄNDE | WALLS: 26. September 2020 – 31. Januar 2021 | im Kunstmuseum Stuttgart, StadtPalais – Museum für Stuttgart und in der Secret Walls Gallery im Bonatzbau, Hauptbahnhof | Webseite >>>

WIR. ECHT. HIER. – Stuttgarter Künstlerbund

Stuttgarter Künstlerbund | Webseite

21 Künstler*innen des Künstlerbundes Stuttgart stellen im Rahmen der Ausstellung „WIR. ECHT. HIER“ bis zum 31. Oktober aus. Danach wird das Kunstgebäude vorübergehend geschlossen, da es restauriert und renoviert wird.

Ausstellung im Café Künstlerbund: Schloßplatz 2 | Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 Uhr – 23 Uhr, Freitag & Samstag 10 Uhr – 24 Uhr, Sonntag 10 Uhr – 22 Uhr | Webseite >>>

Ausstellungen in der Staatsgalerie

Die Stuttgarter Staatsgalerie deckt mit ihrem großen Bestand eine künstlerische Bandbreite vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart ab und ist damit immer ein guter Anlaufpunkt für Kunstliebhaber. Das größte Kunstmuseum Baden-Württembergs stellt neben ihrer Sammlung aber auch wechselnde Ausstellungen aus. Noch bis zum 13. September könnt ihr euch „Drucksache Bauhaus“ zu Gemüte führen. Gezeigt werden das Bauhaus Mappenwerk aus der eigenen Sammlung der Staatsgalerie sowie die druckgraphischen Arbeiten weiterer Bauhausmeister.

Weitere Ausstellungen:

Du lebst nur keinmal – Uwe Lausen und Heide Stolz. Ein Künstlerpaar der 1960er Jahre, läuft noch bis 18.10

Ida Kerkovius: Die ganze Welt ist Farbe, bis 15.11

 

Staatsgalerie Stuttgart: Konrad-Adenauer-Straße 30 – 32 | Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 Uhr – 17 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr geöffnet | Webseite >>>

Kultursommer im Schutzgebiet

Am 12. September lädt der Kunstverein Wagenhalle ein letztes Mal zu Kultur in der Container City ein. Neben Kunst und Führungen durch das Kulturschutzgebiet gibt es auch eine Theaterstück unter dem verheißungsvollen Titel „Schnitzel of Love“. Zum Abschluss wird der mit dem Grimme Preis ausgezeichnete Dokumentarfilm „Alarm am Hauptbahnhof“ vom Filmkollektiv Böller&Brot gezeigt. Der Film dokumentiert den Protestsommer gegen Stuttgart 21 vor genau zehn Jahren.

Das ganze Programm am Samstag, 12. September, sowie den Link zur Anmeldung findet ihr hier >>>

Container City des Kunstverein Wagenhalle: Innerer Nordbahnhof 1

Mushroom Conversations

Das Opening der neuen Ausstellung findet am 5. September um 20 Uhr statt. Ausgestellt werden unter anderem die Arbeit magic mushroom der Fotografin Ellen von Unwerth und mushroom conversations von Steve Rachmad.

Die Ausstellung ist eine Initiative der Galerie Kernweine und ɅMEN sowie Künster*innen, Wissenschaftler*innen und Nachhaltigkeitsaktivist*innen, um auf die negativen CO2-Emissionen von Myzelverpackungen hinzuweisen.

Galerie Kernweine: Cottastraße 4 — 6 | Öffnungszeiten: Dienstag-Donnerstag: 10 Uhr – 22 Uhr, Freitag: 10 Uhr – 1 Uhr, Samstag: 9 Uhr – 2 Uhr & Sonntag: 9 Uhr – 18 Uhr | Webseite >>>

Alles Landschaft in der Galerie Z

In der Galerie Z sind noch bis zum 4. September Malereien von Heike Feddern, Mandy Friedrich, Yulia Kazakova, Peter Rusam,
Wolfgang Stifter und Xianwei Zhu zu sehen.

Galerie Z: Rosenbergstraße 104 | Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 11 Uhr – 18 Uhr, Samstag: 11 Uhr – 16 Uhr | Webseite >>>

Titelbild: Unsplash/Rodion Kutsaev

Mehr aus dem Web