10 echt praktische E-Scooter-Tipps für Stuttgart

Seit August vergangenen Jahres rollen die E-Scooter durch den Kessel. Wir haben für euch 10 Tipps, wofür die Roller in Stuttgart besonders nützlich sind.

Stuttgart – Letzten Sommer gab es in vielen Städten eine regelrechte Invasion, einen Hype, der irgendwann auch den Kessel erreicht hat. Und auch in den Medien gab es wochenlang (fast) kein anderes Thema mehr. Nein, wir sprechen nicht von Heidi Klums Hochzeit. Es geht natürlich um E-Scooter! Und während es die einen freut, lösen die elektronischen Tretroller bei anderen Schnappatmung aus. Haben früher Fahrradfahrer, Autofahrer und Fußgänger gegeneinander gewettert, verbindet sie seit Monaten ein neuer gemeinsamer Feind auf Stuttgarts Straßen: der E-Scooter.

Wofür E-Scooter in Stuttgart wirklich praktisch sind

Doch ganz ruhig bleiben, liebe Stadtkinder. Rollen und rollen lassen, gell?! Wir haben für euch 10 Tipps, wofür ihr die E-Scooter im Kessel echt gut nutzen könnt:

Foto: Joachim Baier

Mehr aus dem Web